Simmering: Freier Eintritt beim bunten Sommerprogramm im Schloss Neugebäude

„Warm-Up-Party“ zum Hafen Open Air, Oldtimer-Treff und Zauberclowns

Wien (OTS/RK) - Der „Kulturverein Simmering“ bespielt das Schloss Neugebäude (11., Otmar-Brix-Gasse 1) auch in diesem Sommer mit einem bunten, kostenlosen Programm für Jung und Alt. Der Wiener Urlaub vor der Haustür lässt sich vor dem imposanten Setting des Schlosses mit Musik, Kinderprogramm und einem Oldtimer-Treffen genießen – in den kommenden Tagen stehen einige Freizeit-Highlights an.

Warm-Up-Party zum Hafen Open Air am 19. und 20. Juli

Das „echte“ Hafen Open Air steigt zwar erst im August, schon am kommenden Wochenende wird musikalisch „aufgewärmt“: Am Freitag, 19. Juli sowie am Samstag, 20. Juli jeweils ab 15 Uhr bringt ein Newcomer-Lineup mit jeweils sieben Bands die Sound-Anlage zum Glühen. Festival-Moderator und Beatboxer „Fii“ führt durch Nachmittage und Abende voller Live-Musik, die ins Ohr geht – unter anderem mit Alex Fridl & seinen Herren aus der Vorstadt, Zuckergoscherl, Black Tape Suicide, Bonjour Tropfen und Ben Leven. Der Eintritt ist an beiden Tagen frei.

Starke PS aus vergangenen Zeiten am 20. Juli

Parallel zum musikalischen Warm-Up ertönen am Samstag, dem 20. Juli, ab 16 Uhr die Motoren klassischer Edel-Karossen: Beim jährlichen Oldtimer-Treffen paradieren wunderschöne Automobile durchs Schloss Neugebäude. Fahrzeuge aus einer Zeit, als Autos noch durch Individualität, Liebe zum Design und schön geschwungenen Karosserien begeistert haben. Organisiert wird das Treffen von der „Österreichischen Gesellschaft für Historisches Kraftfahrwesen (ÖGHK)“.

Zauberhafter Spaß für die Kleinen am 21. Juli

Sein kleiner Weggefährte „Stinki“ ist zwar nicht stubenrein und folgt nur selten, bringt dafür alle Kinder zum Lachen: Am Sonntag, dem 21. Juli, gastiert der Familienzauberer „Pepino“ mit seiner magischen Show wieder im Schloss Neugebäude – bei freiem Eintritt gibt es über den Tag verteilt mehrere Aufführungen. Dazwischen tobt sich der Nachwuchs auf der Waldrutsche, beim Kinderschminken oder auf der Hüpfburg aus.

Weitere Informationen unter www.schlossneugebaeude.at, per Mail an den Kulturverein Simmering unter kvs@kv-elf.com oder telefonisch unter 0676 – 550 55 55. (Schluss) esl

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004