Sommernachtsträume in Zürich.

Zürich wird im Sommer geradezu mediterran: Gartenterrassen, Freibäder am See und in den Flüssen und Festivals im Freien locken Einheimische wie Gäste nach Draußen.

Wien/Zürich (OTS) - Im Zürcher Sommer spielt sich das Leben der Städter größtenteils im Freien ab: in den kultigen Fluss- und Seebädern, in lauschigen Gartenrestaurants und auf nachbarschaftlichen Quartierplätzen. Besonders beliebt sind die historisch und architektonisch interessanten Kastenbäder wie das Seebad Utoquai oder das Frauenbad Stadthausquai im Herzen der Stadt. Geübte Schwimmer freuen sich unterdessen an den Flussbädern Oberer und Unterer Letten entlang der Limmat.

Wer nebst dem Schwimmen und Sonnenbaden auch Kultur erleben möchte, findet am Zürichsee diesen Sommer zwei besondere Highlights:

Das wunderschön gelegene Museum Rietberg zeigt im Rieterpark eine Ausstellung zum Thema Spiegel. Dabei wird die historische Bedeutung des Spiegels ebenso beleuchtet wie diejenige in den verschiedensten Kulturen vom alten Ägypten und den Mayas bis zur heutigen Strahlkraft des Gebrauchsgegenstands als Spieglemedium unserer Zeit – das Selfie. Die Ausstellung stellt anhand der Spiegel auch Fragen zu Selbsterkenntnis, Eitelkeit, Weisheit, Schönheit und Mystik.

Ende August finden das beliebte Theater Spektakel direkt am Zürichsee zum vierzigsten Mal statt. Zum Jubiläum sehen Gäste Performances von Anne Teresa De Keersmaeker und William Kentridge, die beide an der allerersten Ausgabe des Theater Spektakels dabei waren. Natürlich sind aber auch wieder unzählige internationale Theatergruppen sowie Strassenkünstler vor Ort und die Landiwiese verwandelt sich ein weiteres Mal in eine magische Welt aus Schauspiel, Kulinarik und Magie.

Neueröffnung am Zürichsee: Das Alex Lake Hotel der Campbell Gray Hotels feiert ein Debüt am Zürichsee. Auf fünf Etagen begeistert die Architektur aus Stein und Glas mit 44 Studios und Penthäusern mit Seeblick, eigener Küche und Terrasse. Das Boutique-Hotel befindet sich in Thalwil, eine knappe halbe Stunde mit den öffentlichen Verkehrsmitteln von der Zürcher Innenstadt entfernt.

Weitere Informationen: www.zuerich.com

Rückfragen & Kontakt:

Schweiz Tourismus
Urs Weber
Market Manager Österreich Ungarn
+43 (0)1 513 26 40 11
urs.weber@switzerland.com
http://www.MySwitzerland.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | T360001