JA Solar liefert Module für das größte bifaziale PERC-Doppelglas-Solarkraftwerk in Südkorea

Beijing (ots/PRNewswire) - JA Solar Co. Ltd., ein weltweit führender Hersteller von leistungsstarken Photovoltaikprodukten, gab bekannt, dass er alle Module für das größte bifaziale PERC-Doppelglas-Solarkraftwerk in Südkorea geliefert hat. Das Projekt wird die Anwendung von bifazialen PERC-Doppelglasmodulen und die Entwicklung erneuerbarer Energien auf dem südkoreanischen Markt erheblich voranbringen.

Im Dezember 2018 erhielt JA Solar als eines der ersten PV-Unternehmen die Produktzertifizierung der Korea Standards Association (KS) für sein bifaziales Doppelglasmodul PERC. Die Zertifizierung bestätigt, dass die Produkte von JA Solar den nationalen Standards in Südkorea entsprechen, was die Wettbewerbsfähigkeit und die Bekanntheit der Marke auf dem lokalen Markt erhöht. Die bifazialen PERC-Doppelglasmodule von JA Solar können den Energieertrag für das PV-System weiter steigern und die LCOE effektiv senken, wodurch Kunden in Südkorea, die sich auf die Senkung der Flächenkosten konzentrieren, mehr Zugang zu hocheffizienten Solarenergieprodukten erhalten.

Das Projekt mit Sitz in Gangjin Gun, Südkorea, umfasst zwei 2,4-MW-Kraftwerke, die in zwei Phasen gebaut wurden. Die erste Phase ist abgeschlossen und erfolgreich ans Netz gegangen. Die Kraftwerke verwenden die bifazialen Doppelglasmodule von JA Solar, die mit der hocheffizienten PERC-Bifazialzellentechnologie und einer Doppelglasmodulstruktur mit einem Bifazialitätsfaktor von 70% und höher ausgestattet sind. Die bifazialen Doppelglasmodule von JA Solar verfügen über eine höhere Stromerzeugungskapazität, eine bessere strahlungsarme Leistung und eine PID-Widerstandsleistung. Darüber hinaus können sie in rauen Umgebungen (wie in Wüsten, am Meer usw.) und unter extremen Wetterbedingungen (einschließlich hoher Temperaturen, hoher Luftfeuchtigkeit usw.) eingesetzt werden. Das autorisierte Prüfinstititut TÜV Rheinland hat nachgewiesen, dass der Energieertrag des bifazialen PERC-Doppelglasmoduls von JA Solar um 10,5 % höher ist als der von herkömmlichen Monomodulen. Dies kann die Zuverlässigkeit des Kraftwerkssystems und den Return on Investment für die Kunden effektiv garantieren.

Herr Jin Baofang, Präsident und CEO von JA Solar, sagte: "Der südkoreanische Markt ist sehr an hocheffizienten Solarmodulen interessiert. Um die wachsende Nachfrage unserer Kunden zu befriedigen, wird sich JA Solar weiterhin auf die Forschung und Entwicklung sowie die Produktion von Hochleistungs-PV-Modulen konzentrieren. Unsere Niederlassung in Südkorea ist auch bestrebt, einen exzellenten Service für die lokalen Kundenbedürfnisse zu bieten, unsere Präsenz weiter auszubauen und zur Entwicklung der Solarindustrie in der Region beizutragen."

Rückfragen & Kontakt:

Xiaorui Sun
+86-10-6361-1888 x1698
bj.sunxr@jasolar.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0002