Detektiv beobachtete Ladendieb

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 11.07.2019, 19.50 Uhr

Vorfallsort: 6., Mariahilfer Straße

Sachverhalt: Der 40-jährige Ladendetektiv beobachtete einen 22-Jährigen bei einem Diebstahl eines Elektrogerätes. Bei der Anhaltung versuchte der Beschuldigte zu fliehen. Dabei schlug er wild um sich und verletzte den Ladendetektiv mit Ellbogenschlägen im Gesicht, an der Hand und am Fuß. Der Beschuldigte (afghanischer Staatsangehöriger) wurde vor Ort von den verständigten Beamten festgenommen. Bei der Personendurchsuchung fanden die Polizisten zudem eine gestohlene Bankomatkarte. Der 40-Jährige wurde von der Berufsrettung Wien in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003