Generalerneuerung der Brücke in St. Veit an der Triesting

Arbeiten an der Brücke dauerten rund sechs Wochen

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Instandsetzungsarbeiten der Brücke über den Buchbach in St. Veit an der Triesting sind nun abgeschlossen. Die Brücke stammt aus dem Jahr 1966 und wies aufgrund ihres Alters massive Zeit- sowie witterungsbedingte Schäden an der Entwässerungseinrichtung auf.

Die Generalerneuerung umfasste die Erneuerung der Brückenabdichtung, der Randbalken sowie des Fahrbahnbelags. Während dieser Arbeiten wurde der Verkehr lokal umgeleitet. Die Arbeiten an der Brücke dauerten rund sechs Wochen, die Kosten von rund 100.000 Euro werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung/NÖ Straßendienst unter 0676/81260144, Gertraud Mühlbachler, und unter E-Mail gertraud.muehlbachler@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Franz Klingenbrunner
02742/9005-13314
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002