Lindner/Garfias: Mit Evelyn Regner übernimmt starke Kämpferin für die LGBTIQ-Community die Gleichstellungsagenden im Europaparlament

SoHo gratuliert neuer Vorsitzender des Ausschusses für Frauen und Gleichstellung

Wien (OTS/SK) - Am Mittwoch wurde die österreichische SPÖ-Abgeordnete Evelyn Regner zur neuen Vorsitzenden des Ausschusses für Frauen und Gleichstellung im Europaparlament gewählt. Erstmals seit zehn Jahren übernimmt damit dort eine Österreicherin den Vorsitz in einem Ausschuss. Für die sozialdemokratische LGBTIQ-Organisation SoHo ist dieser Schritt ein starkes Zeichen im Kampf um echte Gleichstellung in ganz Europa. „Mit Evelyn Regner steht künftig eine starke Kämpferin für LGBTIQ-Rechte und eine überzeugte Feministin an der Spitze der Gleichstellungsagenden im Europaparlament“, freuen sich SoHo-Bundesvorsitzender, SPÖ-Abgeordneter Mario Lindner und Camila Garfias, die Präsidentin des europäischen Gleichstellungsnetzwerks Rainbow Rose. ****

Regner kündigte schon bei der Vorsitzübernahme an, in dieser neuen Funktion vor allem die Schließung der Gehaltsschere und den Kampf für die Rechte von LGBTIQ-Menschen ins Zentrum zu stellen. „Es ist ein wichtiges und starkes Zeichen, dass mit Evelyn Regner jemand in diese wichtige Funktion gewählt wurde, die den Kampf gegen soziale Ungerechtigkeiten und gegen Diskriminierungen verbindet und mit ihren Wurzeln in der Gewerkschaft den wichtigen Blick auf die soziale Frage mitbringt“, betont Lindner, der auch Gleichstellungssprecher der SPÖ im Nationalrat ist. Garfias stellt klar, dass gerade die EU für zentrale Errungenschaften im Kampf für Gleichstellungs- und LGBTIQ-Rechte verantwortlich ist: „In den letzten Jahrzehnten hat Europa für Fortschritte gesorgt und Menschenrechte verteidigt, wenn die Nationalstaaten dazu nicht in der Lage waren. In Zeiten wie diesen braucht es genau deshalb Kämpferinnen wie Evelyn Regner, die dem konservativen Backlash eine Vision der Hoffnung entgegenstellen!“ Gemeinsam kündigen Lindner und Garfias volle Unterstützung für Regner in ihrer neuen Funktion an. (Schluss) bj/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Parlamentsklub
01/40110-3570
klub@spoe.at
https://klub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0001