Tejas stärkt den Vertrieb in den USA - Branchenveteran Paul Harrison steigt als SVP für den Bereich Vertrieb ein

Bengaluru, Indien (ots/PRNewswire) - Tejas Networks (BSE: 540595) (NSE: TEJASNET) gab heute bekannt, dass sich Paul Harrison dem Unternehmen als Senior Vice President Sales für Nordamerika angeschlossen hat. Paul Harrison ist ein Veteran der optischen Industrie mit über 35 Jahren Erfahrung im globalen Vertrieb und Marketing und war bis vor kurzem Vice President, Metro Sales America bei der Infinera Corporation.

Dazu Herr Sanjay Nayak, Geschäftsführer und CEO von Tejas Networks: "Wir freuen uns sehr, dass Paul Harrison zu uns gestoßen ist und unser nordamerikanisches Vertriebs- und Marketingteam leitet. Herr Harrison verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz, hohes Ansehen und weitreichende Beziehungen zu Dienstleistungs-, Unternehmens- und Behördenkunden auf dem amerikanischen Markt. Zudem kann er eine hervorragende Erfolgsbilanz bei der Erzielung von profitablem Geschäftswachstum für Startups und Geschäftseinheiten großer multinationaler Unternehmen vorweisen. Nordamerika ist ein Hauptmarkt für uns, in dem wir erhebliche Wachstumschancen für unsere Produkte sehen. Daher haben wir beschlossen, uns langfristig auf dem nordamerikanischen Markt zu engagieren und werden unsere Investitionen weiter erhöhen, da er nach unserer Überzeugung in der Zukunft zu einem großen Teil unseres Umsatzes beitragen wird. So haben wir vor Kurzem mehrere Neukunden in den USA gewonnen, was bestätigt, dass sich unsere Produkte hervorragend für viele maßgebliche Anwendungen eignen, die von US-Auftraggebern benötigt werden."

Dazu erklärte Herr Paul Harrison: "Ich freue mich sehr, bei Tejas Networks einzusteigen, einem Unternehmen der neuen Generation für optische Übertragungs- und Zugangssysteme, das sich weltweit außerordentlich gut entwickelt hat und seine Präsenz in den USA nun rapide ausbaut. Tejas Networks verfügt über ein äußerst wettbewerbsfähiges Portfolio an konvergierten Breitbandzugangs- und optischen Übertragungsprodukten, die mit seiner innovativen, softwaredefinierten Hardware(TM)-Technologie entwickelt wurden und vor Ort flexibel und skalierbar mit neuen Funktionen aufgerüstet werden können. Der US-Markt verzeichnet bedingt durch den 5G-Ausbau gerade einen Anstieg von Investitionen im optischen Bereich, eine zunehmende Breitbandabdeckung und die Modernisierung kritischer Infrastrukturen. Tejas Networks verfügt über ein sehr innovatives Produktportfolio, um diese Marktnachfrage zu bedienen."

Informationen zu Tejas Networks Limited

Tejas Networks konzipiert, entwickelt und vertreibt leistungsstarke und kosteneffiziente Netzwerkprodukte an Telekommunikationsdienstleister, Internet Service Provider, Versorgungsunternehmen, Verteidigungsorgane und Behörden in über 75 Ländern. Die Produkte von Tejas verwenden eine programmierbare, softwaredefinierte Hardwarearchitektur mit einer gemeinsamen Software-Codebasis, die nahtlose Upgrades neuer Funktionen und Technologiestandards ermöglicht. Tejas Networks zählt global zu den führenden 10 Anbietern im Bereich optische Aggregation und hat über 349 Patente angemeldet.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website von Tejas Networks unter http://www.tejasnetworks.com oder wenden Sie sich an

Investor Relations: ir@india.tejasnetworks.com

Rückfragen & Kontakt:

Santosh Kesavan
skeshavan@india.tejasnetworks.com
+91-80-41794600
Tejas Networks
Logo: mma.prnewswire.com/media/826177/Tejas_Networks_Logo.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0004