Blockchain-Plattform FLETA bestätigt südkoreanische Börse Bitsonic als Validator

Seoul, Südkorea (ots/PRNewswire) - Die Blockchain-Plattform FLETA gab bekannt, dass Bitsonic, eine einflussreiche Krypto-Börse mit Sitz in Südkorea, dem Validator-Netzwerk von FLETA beitritt.

Bitsonic, eine koreanische Börse, wurde als Validator der FLETA-Blockchain eingeladen.

Die Kommerzialisierung der FLETA-Blockchain wird mit dem Know-how des CEO von Bitsonic, Jinwook Shin, vorangetrieben, der bekannte mobile Anwendungen wie Baedal Minjok und SOCAR entwickelt hat.

Der Validator der FLETA-Blockkette ist ein Betreiber von Hyper Formulator, einem leistungsstarken Mining-Knoten der FLETA-Blockchain. Validatoren spielen eine zentrale Rolle in der FLETA-Blockchain. Sie erhöhen deren Glaubwürdigkeit und Stabilität und bauen eine solide FLETA-Governance für eine nachhaltige Entwicklung ihres Ökosystems auf. In Anbetracht der bedeutenden Rolle des Validators konzentriert sich FLETA darauf, vertrauenswürdige Unternehmen einzuladen, die sich für die gemeinsame Kultivierung des Ökosystems von FLETA einsetzen. Zu den bisher bestätigten Validatoren gehören GDAC und Cosmostation, einer der führenden Validatoren von Cosmos (ATOM). Die anderen teilnehmenden Validatoren sind Glosfer, ein koreanisches Blockchain-Unternehmen der ersten Generation, Like Lion, eine auf Computerprogrammierung spezialisierte Bildungsorganisation, und For Our, der Akzelerator des Projekts Oasis City.

Bitsonic ist eine von Skoop Media gegründeter Kryptowährungsbörse. Skoop Media ist ein führendes Unternehmen für mobile Anwendungen. Zu ihren Produkten gehören Baedal Minjok (die beliebteste Liefer-App für Lebensmittel in Korea), SOCAR (die größte Carsharing-App in Südkorea), Memebox (eine Online-Shopping-Anwendung für Schönheitsprodukte) und Naver Webtoon (eine Webcomic-Anwendung, die vom größten koreanischen Suchportal Naver verwaltet wird). Mit dem Know-how und den Ideen von Jinwook Shin, dem CEO von Bitsonic und renommierten Computerentwickler, ist die Börse seit ihrer Gründung im Jahr 2018 stetig gewachsen. Besonders bekannt ist sie für ihre Strategie, die Provisionserlöse mit den Kunden zu teilen. Diese Geschäftsstrategie wurde in Korea erstmals in dieser Szene umgesetzt. Da Bitsonic als Validator am FLETA-Netzwerk teilnimmt, wird erwartet, dass die Gruppe der Validatoren von FLETA solider wird.

FLETA ist eine Blockchain-Plattform, deren Ziel es ist, die Vermarktung von Blockchain zu beschleunigen. FLETA hat herausragende Blockchaintechnologien wie unabhängige Multi-Chain Structure, Block Redesign und einen eigenen Konsensalgorithmus - PoF (Proof-of-Formulation) - entwickelt. Mit seinen Technologien zielt das Unternehmen darauf ab, Probleme bestehender Plattformen zu lösen, wie z. B. langsame Geschwindigkeiten, Begrenzung der Skalierbarkeit und überhöhte Gebühren. Um die Interoperabilität zu verbessern und den FLETA-Service für weitere Projekte anzubieten, entwickelte FLETA die Gateway-Technologie. Es handelt sich um eine Technologie, die es Projekten ermöglicht, ihre Token über andere Mainnet wie Ethereum, Tron oder EOS auszustellen und ihr ursprüngliches Mainnet beizubehalten, während sie die FLETA-Dienstleistungskette nutzen. FLETA hat im März 2018 erfolgreich das Beta-Testnetz eröffnet und plant im kommenden August den Start des Mainnets. Fallstudien zur Nutzung der FLETA-Technologie werden ebenfalls in diesem Jahr veröffentlicht.

Informationen zu FLETA

FLETA ist eine öffentliche Blockchain-Plattform mit Technologie- und Business-Support-Services für Blockchain-Projekte. FLETA hat sich zum Ziel gesetzt, eine entwicklerfreundliche Umgebung skalierbarer, effizienter und kostengünstiger zu gestalten. Ziel ist es, die Masseneinführung der Blockchain-Technologie zu beschleunigen. Die Kerntechnologie umfasst eine unabhängige Multi-Chain-Struktur, Block Redesign, LEVEL-Tree-Validierung, paralleles Sharding und den eigenen Konsensalgorithmus Proof-of-Formulation (PoF). Darüber hinaus verbessert FLETA die Interoperabilität durch das Gateway, indem es Projekten, die auf anderen Mainnets aufgebaut sind und ihre Token über andere Mainnets ausgeben, ihren Dienst in der FLETA-Servicekette unter Beibehaltung ihrer Mainnets anzubieten.


Für Updates besuchen Sie bitte:
https://fleta.io https://twitter.com/fletachain https://medium.com/fleta-first-chain https://t.me/FLETAofficialGroup

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/944353/CEO_FLETA_and_CEO_Bitsonic.jpg

Rückfragen & Kontakt:

James Song
Head of Marketing Strategy
FLETA Pte. Ltd.
+82-10-2973-3610
media@firstchain.co

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008