Pensionistenklubs der Stadt Wien laden die Generation 60+ im Sommer zum Gratis-Yoga

Wien (OTS/RK) - „Namasté!“ – die Pensionistenklubs der Stadt Wien laden diesen Sommer alle Seniorinnen und Senioren Wiens kostenlos zum „Yoga im Grünen“ ein. Bis einschließlich 29. August finden jeweils Montag bis Donnerstag Einheiten in den Häusern in der Leopoldstad, in der Brigittenau, in der Donaustadt und in Penzing statt. Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse und keine Anmeldung erforderlich. Das Tragen bequemer Kleidung wird empfohlen. Der ausgebildete Yoga-Trainer Serafin Wörtl führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sanft an die runden Bewegungen für Körper und Geist heran. Im Anschluss an jede Einheit gibt es eine gratis Jause.

Yoga stärkt Körper und Geist – und das in allen Lebensabschnitten. Es bringt einen zur Ruhe, stärkt die Muskeln sorgt für ein harmonisches Körpergefühl. Die kostenlosen Trainings im Juli und August helfen, Verspannungen zu lösen und Stress abzubauen. Yoga-Lehrer Wörtl hat den Sport auf einer Indienreise 2012 für sich entdeckt und seitdem ein spezielles Programm entwickelt, das besonders schonend auf die Bedürfnisse der älteren TeilnehmerInnen eingeht. Besonderer Wert wird bei den Übungen auf Entspannung, Atemübungen und kleine, feine Bewegungen gelegt „Es ist nie zu spät, mit Yoga zu beginnen“, sagt Wörtl zur Rathauskorrespondenz.

Die Termine im Überblick

  • Bis einschließlich 29. August, Start jeweils um 16.00 Uhr
  • Dauer pro Einheit: rund 50 Minuten
  • Immer Montag: „Haus Penzing“ (14., Dreyhausenstraße 29)
  • Immer Dienstag: „Pensionistenklub Böcklinstraße“ (2., Böcklinstraße 43)
  • Immer Mittwoch: „Pensionistenklub Pappelweg“ (22., Pappelweg 4)
  • Immer Donnerstag: „Pensionistenklub Karl-Meißl-Straße“ (20., Karl-Meißl-Straße 11)

Weitere Informationen online auf www.haeuser-zum-leben.at bzw. www.pensionistenklubs.at, sowie beim Kuratorium Wiener Pensionisten-Wohnhäuser, Abteilung Kommunikation: 01/313 99 – 670230. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003