Festnahme nach Widerstandshandlung gegen Polizisten

Wien (OTS) - 06.07.2019, 08:40 Uhr

15., Europaplatz

Während einer routinemäßigen Personenkontrolle auf der Polizeiinspektion Westbahnhof begann ein Mann (47, Stbg:
Griechenland), Beamte zu beschimpfen und körperlich zu attackieren. Er verletzte hierbei eine Polizistin. Der 47-Jährige wurde schließlich überwältigt und festgenommen. Er befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001