AVISO, 8.7.: Mediengespräch Bürgermeister Ludwig, WKW-Präsident Ruck und Standortanwalt Biach zum Thema „Standortanwalt in Wien“

Wien (OTS/RK) - Mit 1. Juli haben die sogenannten Standortanwälte in allen neun Bundesländern ihre Arbeit aufgenommen. Sie sollen die positiven volkswirtschaftlichen Effekte von Infrastrukturprojekten in Genehmigungsverfahren darstellen. Wien Standortanwalt Alexander Biach wird von der Stadt mit zusätzlichen Aufgaben betreut.

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig, Wirtschaftskammer-Wien-Präsident Walter Ruck und der Standortanwalt Alexander Biach sprechen am Montag, den 8. Juli um 11 Uhr im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses über die neuen Aufgaben des Standortanwalts.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich willkommen. Aus Sicherheitsgründen ist der Zutritt zum Mediengespräch nur mit Presseausweis möglich. Wir bitten für diese Maßnahme um Verständnis.

Das Mediengespräch wird auch als Live-Stream auf www.wien.gv.at übertragen.

(Schluss) red

Mediengespräch Bürgermeister Ludwig, WKW-Präsident Ruck und Standortanwalt Biach zum Thema „Standortanwalt in Wien“

Wiens Bürgermeister Michael Ludwig, Wirtschaftskammer-Wien-Präsident Walter Ruck und der Standortanwalt Alexander Biach sprechen am Montag, den 8. Juli um 11 Uhr im Stadtsenatssitzungssaal des Wiener Rathauses über die neuen Aufgaben des Standortanwalts.

Datum: 08.07.2019, 11:00 - 12:00 Uhr

Ort: Rathaus Wien, Stadtsenatssitzungssaal
Felderstraße 1, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Stadtredaktion, Diensthabende/r Redakteur/in
01 4000-81081
dr@ma53.wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

Wirtschaftskammer Wien
Presse & Newsroom
01 / 514 50 – 1585
christian.wenzl@wkw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002