Alsergrund: Anmeldung zur Führung durch Votivkirche

Wien (OTS/RK) - Die nächste Führung durch die Votivkirche findet am Samstag, 13. Juli, statt. Anmeldungen zu der informativen Besichtigung nimmt der Kultur-Verein „Rhythmus und Kultur“ ab sofort unter der Telefonnummer 0676/81 18 25 411 entgegen. Um 11.00 Uhr fängt der Rundgang beim Haupteingang des Sakralbaus (9., Rooseveltplatz 8) an. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sehen zum Beispiel den „Antwerpener Passionsaltar“, die Tumba von Graf Niklas Salm und ein „Kaiserfenster“. Die Tour dauert rund 1,5 Stunden. Pro Person ist ein „Führungsbeitrag“ in der Höhe von 7 Euro zu entrichten. Die Besucherinnen und Besucher werden durch Petra Leban betreut, die einen erstklassigen Ruf als Volksbildnerin, als ehrenamtliche Bezirkshistorikerin und als freiwillige Museumsleiterin hat. Angaben zu der Kirche im Internet: www.votivkirche.at.

Der Verein „Rhythmus und Kultur“ arbeitet bei der Führung mit der Votivkirche zusammen. Petra Leban weist unter anderem auf den Märtyrer Franz Jägerstätter und auf dessen Verbindung mit dem eindrucksvollen Andachtsort hin. Was ein „Schneiderlied“ mit dieser Gebetsstätte zu tun hat, erzählt die Leiterin des Bezirksmuseums Simmering an dem Vormittag ebenfalls. Weitere Informationen über die Exkursion erhalten Interessierte via E-Mail: bm1110@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0001