13. „Schrammel.Klang.Festival“ in Litschau

Ab 5. Juli unter dem Motto „Nord - Licht“

St. Pölten (OTS/NLK) - Unter dem Motto „Nord – Licht“ unternimmt Zeno Staneks 13. „Schrammel.Klang.Festival“ rund um den Herrensee in Litschau heuer von morgen, Freitag, 5., bis Sonntag, 7. Juli, eine musikalische Reise von Wien in den Norden Europas. Dort, in Deutschland, Polen, Dänemark, Finnland und Island, wurden „schrammelige“ Schallwellen aufgespürt, die nun in Litschau gemeinsam mit österreichischer Weltmusik zum Klingen gebracht werden.

Gäste sind daher heuer u. a. die Akkordeonistin Johanna Juhola und das Mundharmonika-Quartett Sväng aus Finnland sowie Helene Blum und Harald Haugaard aus Dänemark. Der gebürtige Pole Krzysztof Dobrek ist mit der Premiere seines neuen Dobrek Quintetts mit dabei. Spui’manovas aus Bayern, Unfolkkommen aus dem Elbtal und Yxalag aus Lübeck sind aus Deutschland zu Gast. Stefan Sterzinger präsentiert die Uraufführung der „Iceland Calypso Suite“ als Liebeserklärung an den hohen Norden, und die isländische Sängerin Ellen Freydis zelebriert mit „Krummi und die Alpenvögel“ ein ungewöhnliches Abenteuerkonzert.

Weiters mit dabei sind viele junge Bands und so bekannte Namen wie das Trio Lepschi, Agnes Palmisano, Walther Soyka, Die Strottern, Martin Spengler, Die Steinbach, das Kollegium Kalksburg, die Neuen Wiener Concert Schrammeln, Schrammel & die Jazz in erweiterter Besetzung mit Bertl Mayer, Nikolai Tunkowitsch, Martin Spitzer, Karl Sayer und Peter Havlicek, Otto Lechner, Ernst Molden und Walther Soyka, Wiener Brut & Band, Alma, Georg Breinschmid, Florian Willeitner und Igmar Jenner etc. In Summe sind es wieder über 100 Musiker, die auf den zehn Naturbühnen des Schrammel.Pfads, im Herrenseetheater, beim Tanzboden oder bei der Nachtwanderung aufspielen werden. „Verweilender Künstler“ ist 2019 Peter Neuwirth, der auch das heurige Bühnenbild im Herrenseetheater gestalten wird.

Karten u. a. bei Ö-Ticket unter 01/960 96 und www.oeticket.com; nähere Informationen und das detaillierte Programm unter 0720/40 77 04, e-mail office@schrammelklang.at und www.schrammelklang.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002