LSV-Wahl: Alle Mandate für die Schülerunion Kärnten

Auch dieses Jahr sicherte sich die Schülerunion in Kärnten alle aktiven Mandate sowie alle drei Landesschulsprecherinnen und Landesschulsprecher

Klagenfurt (OTS) - Die Kärntner Schülerinnen und Schüler haben auch dieses Jahr wieder ihr Vertrauen der Schülerunion gegeben. Neben allen Mandaten stellt die Schülerunion alle drei Landesschulsprecherinnen und Landesschulsprecher.

Die drei neuen Landesschulsprecherinnen und Landesschulsprecher in Kärnten sind Stefanie Strutzmann (AHS) vom Ingeborg Bachmann Gymnasium, Jan Dohr (BMHS) aus der HTL Mössingerstraße und Mario Wallner (BS) von der FBS 1 Klagenfurt.

“Wir sind sehr dankbar, dass uns die Kärntner Schülerinnen und Schüler ihr Vertrauen geschenkt haben”, so Stefanie Strutzmann (AHS). Jan Dohr (BMHS): “Dieses Ergebnis zeigt uns, was die Schülerinnen und Schüler von uns im nächsten Jahr erwarten, nämlich konstruktive und fortschrittliche Vertretungsarbeit.” Abschließend Mario Wallner (BS):
“Wir haben für nächstes Jahr einige Projekte geplant, welche wir umsetzen möchten. Wir werden alles daran setzen, unsere Versprechen einzuhalten.”

Fotos zur honorarfreien Verwendung: http://bit.ly/328veuf

Die Schülerunion ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte Schülerorganisation Österreichs, in der sich die Mitglieder ehrenamtlich engagieren. Durch ihr vielfältiges Serviceangebot, wie zum Beispiel dem Schulrechtsnotruf und diversen Weiterbildungen, gilt sie als wichtige Anlaufstelle für Schülerinnen und Schüler. Darüber hinaus bringt sie ihre Forderungen in der Bundesschülervertretung (BSV) ein, in der sie in diesem Schuljahr 22 von 29 Mandaten stellt. Der Bundesschulsprecher Timo Steyer kommt ebenfalls von der Schülerunion.

Rückfragen & Kontakt:

Raphaela Höck
Pressesprecherin Schülerunion
raphaela.hoeck@schuelerunion.at
+43 664 3037503

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OSU0001