EU-Parlamentspräsident: Sobotka begrüßt Mehrheitsfindung im Europäischen Parlament

Nationalratspräsident sieht zukünftiger Zusammenarbeit mit dem Europäischen Parlament mit Freude entgegen

Wien (PK) - "Ich beglückwünsche David Sassoli zur Wahl zum Präsidenten des Europäischen Parlaments. Die Europäische Union im Allgemeinen, aber auch das Europäische Parlament im Speziellen stehen vor großen Herausforderungen. Es stehen in den nächsten Monaten wichtige Entscheidungen an, unter anderem zum mehrjährigen EU-Budget und dem bevorstehenden Brexit. Ich freue mich auf die zukünftige Zusammenarbeit im Sinne des gemeinsamen europäischen Gedankens", so Sobotka zur heutigen Wahl von David Sassoli zum Präsidenten des Europäischen Parlaments. (Schluss) red


Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at
http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/OeParl
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0005