Kinder-Programme im Simmeringer Bezirksmuseum

Erster Termin: Puppenspiel „Papierherz“ am 3.7. (10.30 Uhr)

Wien (OTS/RK) - In den Sommermonaten Juli und August laden die auf ehrenamtlicher Basis arbeitenden Bezirkshistoriker zu mehreren Kinder-Programmen im Bezirksmuseum Simmering (11., Enkplatz 2) ein. Die nächsten Termine: Am Mittwoch, 3. Juli, fasziniert in den Museumsräumen ab 10.30 Uhr die Veranstaltung „Papierherz“ mit dem ideenreichen Figurentheater-Direktor und Puppenspieler Sven Stäcker. Der Künstler zeigt sein neuestes Stück und hilft dann dem Nachwuchs bei der Herstellung kleiner Handpuppen. Die Puppenbauer dürfen die Kreationen mitnehmen. Die Veranstaltung (rund 1,5 Stunden) ist für Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren gedacht. Ältere Begleitpersonen sind ebenfalls willkommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldungen: Telefon 4000/11 119 (Büro-Team der Bezirksvorstehung Simmering), E-Mail post@bv11.wien.gv.at.

Anmeldungen zu allen Juli Terminen: Tel. 4000/11 119

Drei andere kurzweilige Ferien-Zusammenkünfte für die Kleinen: Am Dienstag, 9. Juli, ab 10.30 Uhr, dreht sich im Museum alles um die knifflige Frage „Wie kommt der Senf in die Tube?“. Ein Senf-Erzeuger aus Simmering entsendet Experten, die Auskünfte geben und die Kleinen beim eigenständigen Mischen und Abfüllen von Senf unterstützen. Beginn: 10.30 Uhr. Wer sich für „Grüne Kosmetik“ interessiert, kommt zu einem „Workshop“ am Dienstag, 23. Juli. Ab 10.30 Uhr wird über Kräutlein und Salben geredet. Die jungen Gäste dürfen ihre eigene „Lippenpflege“ anfertigen.

Für Mittwoch, 31. Juli, hat die Museumsmannschaft eine Führung mit dem Titel „History-Tour Zentralfriedhof“ angesetzt. Anfang dieser Tour: 10.30 Uhr. Museumsleiterin Petra Leban weckt die Neugier des Publikums: „Figuren und Bilder aus Stein erzählen Geschichten von Menschen, Tieren und rätselhaften Dingen auf dem Zentralfriedhof. Komm‘ und lüfte die Geheimnisse!“. Treff: Zentralfriedhof, 2. Tor, 11., Simmeringer Hauptstraße 234. Die lehrreichen und vergnüglichen Programme für Kinder zwischen 6 und 10 Jahren und für erwachsene Begleiterinnen und Begleiter dauern rund 1,5 Stunden. Das Mitmachen ist stets gratis. Nur schnelle Anmeldungen im Büro der Bezirksvorstehung Simmering sind nötig: Telefon 4000/11 119, E-Mail post@bv11.wien.gv.at.

Fragen zu den sommerlichen Kinder-Aktivitäten beantwortet die freiwillige Museumsmannschaft unter der Telefonnummer 4000/11 127. E-Mails an die Museumsleute sind an die folgende Adresse zu schicken: bm1110@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007