Michael Bayrhammer ist neuer Präsident des Österreichischen Cartellverbands

Mit 1. Juli kommt es zu einem Wechsel an der Spitze des Österreichischen Cartellverbands. Michael Bayrhammer übernimmt das Amt des Vorortspräsidenten.

Wien (OTS) - Der 23-jährige gebürtige Salzburger ist Student der Rechtswissenschaften und in seiner Freizeit als Rettungssanitäter aktiv. Vor seinem Engagement im Österreichischen Cartellverband koordinierte er ein Forschungsprojekt zur Sehnenregeneration mit der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität, das internationale Anerkennung fand.

Das Team der Sängerschaft Waltharia tritt mit dem Anspruch an, langfristige Weichenstellungen zu treffen. Konkret soll im Zuge des „Project Common Ground“ auch eine Gesprächsbasis mit Organisationen aufgebaut werden, die dem ÖCV inhaltlich nicht nahestehen. "Der Cartellverband gehört nicht in ein politisch-ideologisches Eck. Sein Platz ist die Mitte der Gesellschaft. Der Ort, an dem unsere Mitglieder seit der Gründung einen wesentlichen Beitrag zur Entwicklung dieses Landes geleistet haben und auch heute leisten."

Im Jänner 2020 sollen in Salzburg 100 High-Potentials des Verbands im Rahmen der „Agenda 2035“ die Zukunftsvision des ÖCV definieren. "Unser Verband ist einer der größten Expertenpools des Landes. Als solcher müssen wir sicherstellen, dass wir auch in 15 Jahren zu einer gelingenden Gesellschaft beitragen können."

Der nun vorsitzführenden Sängerschaft Waltharia gehört auch ÖVP-Delegationsleiter Othmar Karas an. Ebenso waren Vizekanzler Alois Mock und der Präsident der Akademie der Wissenschaften Otto Hittmair Mitglieder der Verbindung.

Der Österreichische Cartellverband (ÖCV) ist mit über 13.000 Mitgliedern der größte Akademikerverband in Österreich. Mit seinen 50 katholischen Studentenverbindungen ist er in allen großen Städten des Landes vertreten. Der „Vorort“ steht dem Verband als gewähltes Präsidium vor und ist das politische Organ des ÖCV.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Cartellverband (ÖCV)
Sebastian Ecker
Kommunikationsreferent
+43-1-4051622-14
kommunikation@oecv.at
www.oecv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OCV0001