adidas INFINITE TRAILS World Championships vor dem Finalrennen

Nach dem Ruhetag ist vor den (Gipfel-)Stürmen – zwei Austria-Teams aussichtsreich platziert

Bad Hofgastein (OTS) - Der Countdown für die entscheidende Phase der adidas INFINITE TRAILS World Championships läuft. Am morgigen Samstag, 29. Juni, werden die 187 Dreier-Teams ab 04:00 Uhr in das Staffelrennen um den Sieg kämpfen. Auf dem Programm stehen drei verschiedene Runden durch die Alpen im Gasteinertal: 25km/1.900hm, gefolgt von 60km/3.600hm und finale 40km/2.100hm.

Nach dem gestrigen Prolog über 15km, in dem die Startreihenfolge und die Abstände für den Jagdstart bestimmt wurden, gehen die favorisierten Teams als erstes auf die finalen 127 Kilometer: bei den Herren das Trio aus dem dreifachen Trailrun-Weltmeister Luis Alberto Hernando aus Spanien, bei den Damen die Mannschaft der starken Russin Ekaterina Mityaeva.

Auch das Herren-Team von Florian Grasel (Bad Erlach) und die Mixed-Staffel um Annemarie Begusch liegen gut im Rennen um Top-Platzierungen. Österreichs Trailrunner des Jahres und Neuntplatzierter beim UTMB-Chamonix Rennen 2018, Florian Grasel aka Trailbeard, geht nach Rang 42 im Prolog mit Michael Kabicher (St. Lorenz) und dem Italiener Ivan Paulmichl auf Rang 8 mit 1:59 Minuten Rückstand auf die Medaillenränge ins Rennen. Annemarie Begusch startet mit Markus Stock (Bischofshofen) und Werner Sturm (Klagenfurt) in einem rein österreichischen Team. In der Mixed-Wertung liegen sie auf Platz 4 und der Abstand zum Bronzerang beträgt nur 1:16 Minuten.

Rückfragen & Kontakt:

Nikolaus A. Glaser
Leitung Kommunikation, Presse und PR
+43 6432 3393 113
+43 676 662 473 7
presse@gastein.com
http://www.gastein.com

adidas INFINITE TRAILS World Championships
Sonja Güldner-Hamel
+49 8031 354 65-12
+49 170 27 50 510
media@infinitetrails-worldchampionships.com
www.infinitetrails-worldchampionships.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | Y050001