SAMI erwirbt Advanced Electronics Company (AEC) mit Sitz in Riad

London (ots/PRNewswire) - Saudi Arabian Military Industries (SAMI) gab heute die Unterzeichnung einer Vereinbarung über den Erwerb der hundertprozentigen Eigentümerschaft an Advanced Electronics Company (AEC) bekannt. Die Vertragsunterzeichnung erfolgte auf einer saudisch-britischen Branchenveranstaltung in London im Beisein hochrangiger Aktionärsvertreter, darunter Seine Exzellenz Ahmed Al-Khateeb, Chairman von SAMI, und Sir Roger Carr, Chairman von BAE Systems.

Durch die Übernahme von 100 Prozent der Anteile an dem Unternehmen aus dem Saudi Economic Offset Program wird SAMI seine Aspirationen im Bereich OEM-agnostische Rüstungselektronik beschleunigen können

Die Investition von SAMI in AEC, das in Riad ansässige Unternehmen aus dem Privatsektor mit Spezialisierung auf Engineering, Entwicklung, Herstellung, Reparatur und technische Unterstützung in den Bereichen Rüstung, Information Communications Technology (ICT), Energie, Cybersecurity und Hochtechnologie, auf lokaler, nationaler, regionaler und internationaler Ebene, erfolgt im Rahmen der laufenden Anstrengungen von SAMI, die lokale Rüstungsproduktion im Königreich im Einklang mit den Vorgaben der Saudi Vision 2030 auszubauen.

Seine Exzellenz Ahmed Al-Khateeb, der Vorsitzende von SAMI, sagte: "Die Grundlagen für die Einrichtung und das Wachstum von SAMI wurden vor drei Jahren mit der Bekanntgabe der saudischen Vision 2030 geschaffen. Der Weg von SAMI begann im Jahr 2017 und seither haben wir mit der Unterstützung unserer Landesführung, den unbeirrbaren Anstrengungen unseres Teams und der Unterstützung unserer Partner große Fortschritte gemacht. Die heutige Vereinbarung stellt einen wichtigen Meilenstein für uns dar, da wir unsere Anstrengungen zum Aufbau einer starken, dynamischen und nachhaltigen Rüstungsindustrie in Saudi-Arabien vorantreiben."

Seine Exzellenz Al-Khateeb fügte hinzu: "Rüstungselektronik ist ein missionskritisches Element des Rüstungssektors, und die Übernahme von AEC verortet SAMI dauerhaft auf der Karte der globalen Rüstungsindustrie. Es wird unsere Aspirationen in dem Sektor fördern und uns dabei helfen, lokale Beteiligung und Wirtschaftswachstum zu stimulieren.

AEC wurde 1988 im Rahmen der Wirtschaftsförderungsinitiative "Saudi Economic Offset Program" und mit der Eigentümerschaft verschiedener Unternehmen gegründet, darunter BAE Systems, ein internationales Unternehmen für Rüstung, Luft- und Raumfahrt sowie Sicherheit. AEC nimmt seit Jahren eine Vorreiterrolle in den Bereichen moderne Elektronik, Fertigung, Systemintegration sowie Reparatur- und Wartungsdienste ein und hat sich so zu einem großen regionalen Akteur mit einem hohen Ansehen für seine Innovationsfähigkeit entwickelt. AEC ist spezialisiert auf Design, Entwicklung, Herstellung, Wartung und Reparatur von mehreren hochentwickelten industriellen und militärischen elektronischen Systemen, Geräten und Ausstattungen, wie unter anderem intelligente Strom- und Wasserzählersysteme, Sicherheitsschutzsysteme für wichtige Infrastruktur, industrielle Steuersysteme, Sichtsysteme für das Kampfflugzeug Typhoon, Störsender- und Interferenzsysteme für das Kampfflugzeug F-15, Elektronikeinheiten für das Kampfflugzeug F-16, Landeausrüstung und Trainingssimulatoren für das Kampfflugzeug Hawk 165 und Sichtsysteme für das Kampfflugzeug Tornado.

Durch seine Wachstumsentwicklung nimmt AEC eine Schlüsselrolle in der lokalen Verortung der militärischen Fertigung ein; das Unternehmen setzt Smart-Technologien ein und beschleunigt industrielles und kommerzielles Wachstum, während es einen Anteil von saudischen Staatsbürgern von mehr als 80 % und einen Abschlussrate von 100 % in mehr als 1.000 Projekten erzielt. AEC hat seinen eigenen Rahmen namens Aligned Integrated Methodology (AIM) entwickelt, der einen standardisierten Ansatz für Steuerung und Lieferung bietet und Methodiken für Portfolio, Programm und Projektmanagement enthält.

In den letzten Jahren hat AEC im Jahresvergleich ein stetiges Wachstum beim Umsatz verzeichnet, mit einem Nettoumsatz von 2,07 Mrd. Saudi-Riyal im Jahr 2018 im Vergleich zu 1,925 Mrd. Saudi-Riyal in 2017 und 1,65 Mrd. Saudi-Riyal in 2016.

Nach der Übernahme wird AEC den Kern der SAMI-Geschäftseinheit für OEM-agnostische Rüstungselektronik und indigene Rüstungstechnologielösungen bilden, die sich quer durch alle Geschäftsbereiche zieht. Darüber hinaus wird die Gesamtzahl der Mitarbeiter von SAMI sich durch die Übernahme deutlich erhöhen und 2.200 erreichen.

Die Übernahme wird den Technologietransfer erleichtern, die lokale Produktion stärken und Arbeiten in den Bereichen Engineering, Design, Entwicklung, Wartung, Reparatur und Überholung vertiefen, und sie wird es SAMI außerdem ermöglichen, über AEC seine eigenen reifen Produkte zu entwickeln, um seine strategischen Ziele für das Jahr 2030 zu erreichen.

Seit seiner Gründung Mitte 2017 steht SAMI an der Spitze der Anstrengungen Saudi-Arabiens, autarke Rüstungsfähigkeiten zu entwickeln, mit einem schnell wachsenden Portfolio an militärischen Produkten und Dienstleistungen, die vier Geschäftsbereiche abdecken - Luftfahrt, Landsysteme, Waffen und Flugkörper sowie Rüstungselektronik.

Über Saudi Arabian Military Industries (SAMI):

Das im Mai 2017 gegründete Unternehmen Saudi Arabian Military Industries (SAMI) ist ein staatliches Rüstungsunternehmen, das unter den Vorgaben der Saudi Vision 2030 operiert. SAMI soll sich bis 2030 zu einem der 25 führenden Rüstungsunternehmen in der Welt entwickeln und wird daher voraussichtlich eine wichtige Rolle dabei einnehmen, 50 % der Militärausgaben des Königreichs lokal zu verorten.

SAMI bringt die neuesten Technologien und die besten nationalen Talente zusammen, um militärische Produkte und Dienstleistungen auf internationalem Standard zu entwickeln, die sich über vier Geschäftsbereiche erstrecken - Luftfahrt, Landsysteme, Waffen und Flugkörper sowie Rüstungselektronik. Das Unternehmen konzentriert sich außerdem darauf, Exporte zu steigern und für ausländische Direktinvestitionen in den Rüstungssektor des Königreichs zu werben.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/927858/SAMI_AEC.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Walid Majzoub
TRACCS
E-Mail: walid.majzoub@traccs.net
Mobil : +97150 2328028

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013