Explosion in einem Wohnhaus: Information der LPD Wien

Vorfallszeit: 26.06.2019, 16:35 Uhr Vorfallsort: 4., Schäffergasse 10-12

Wien (OTS) - Um 16:30 Uhr ist es zu einem Großeinsatz wegen einer Explosion in einem Wohnhaus gekommen, bei der mehrere Personen verletzt wurden und erheblicher Sachschaden entstanden ist.

Blaulichtorganisationen – hauptsächlich Polizei, Berufsfeuerwehr und Rettung – entsandten Großaufgebote zum Einsatzort. Personen konnten sich teilweise selbst in Sicherheit bringen, andere wurden von den Einsatzkräften aus dem Gebäude gebracht. Bislang mussten 14 Verletzte, darunter zwei Schwerverletzte, von der Berufsrettung versorgt bzw. in Wiener Krankenhäuser gebracht werden.

Die Wiener Polizei ist weiterhin vor Ort, einerseits um die notwendigen Verkehrssperren, Verkehrsmaßnahmen und sonstige Sicherungsmaßnahmen zu gewährleisten, andererseits um den Einsatzkräften vor Ort ein ungestörtes Arbeiten zu ermöglichen.

Die Wiener Berufsfeuerwehr ist weiterhin vor Ort, um nach weiteren Personen zu suchen, die sich zum Explosionszeitpunkt möglicherweise im betroffenen Wohnhaus aufgehalten haben und um die nötigen Sicherungsmaßnahmen zu treffen.

Insgesamt sind im von der Explosion hauptbetroffenen Mehrparteienhaus 42 Personen in 22 Wohnungen gemeldet. Nach wie vor gibt es von derzeit drei Personen keine Informationen über deren Aufenthalt, weshalb die Sucharbeiten auch während der Nachtstunden fortgesetzt werden.

Über die genaue Ursache der Explosion können derzeit noch keine Rückschlüsse gezogen werden, da die Beamten der zentralen Brandermittlung aufgrund noch nicht abgeschlossener Sicherungsmaßnahmen das Gebäude noch nicht betreten konnten.

Bezüglich Rückfragen zum Fortschritt der derzeit laufenden Sicherungsarbeiten kommuniziert die Pressestelle der Wiener Berufsfeuerwehr. Die Wiener Polizei kommuniziert aktiv, sobald es gesicherte Erkenntnisse zur Explosionsursache gibt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001