FSG NÖ entsendet starke Persönlichkeiten für wichtige Aufgaben

AK-Niederösterreich-Präsident, ÖGB-NÖ-Vorsitzender Markus Wieser wird stv. Bundesarbeitskammerpräsident, Josef Wiesinger neuer Landtagsabgeordneter.

St. Pölten (OTS) - Gleich zwei hochrangige Vertreter der FSG NÖ wurden heute in wichtige Funktionen gewählt bzw. angelobt. AK-Niederösterreich-Präsident, ÖGB-NÖ-Vorsitzender Markus Wieser wurde mit 93,75% zum stv. Bundesarbeitskammerpräsidenten gewählt und wird in dieser Funktion das Gremium mit aller Kraft unterstützen.

Im Niederösterreichischen Landtag wurde zeitgleich Kollege Josef Wiesinger als neuer Landtagsabgeordneter der SPÖ NÖ angelobt. Der Bezirksvorsitzende der SPÖ Horn und FSG-NÖ-Kammerrat folgt Dr. Günther Sidl nach, der ins EU-Parlament wechselt.

„Ich wünsche Josef Wiesinger alles Gute für seine neue Aufgabe bei uns im NÖ Landtag und freue mich auf die gemeinsame Arbeit für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher. Mit Markus Wieser haben wir in der höchsten ArbeitnehmerInnenvertretung eine starke Stimme aus Niederösterreich vertreten, auch das wird helfen, die Anliegen aus Niederösterreich nachhaltig zu positionieren.“, gratuliert FSG-NÖ-Vorsitzender, Landtagsabgeordneter René Pfister den beiden Gewählten.

Rückfragen & Kontakt:

FSG Niederösterreich - Öffentlichkeitsarbeit
Marcus Arige
marcus.arige@oegb.at
0664/614 50 59

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGS0001