Tatverdächtiger nach Beschmierungen festgenommen

Wien (OTS) - 26.06.2019, 01:30 Uhr
1., Stubenring

Beamte der PI Laurenzerberg bemerkten im Zuge ihres Streifendienstes im Bereich Stubenring 1 einen Mann, der einen Stromkasten mit schwarzem Lackstift beschmierte. Beim Versuch, den Tatverdächtigen anzuhalten, ergriff dieser die Flucht und wurde von einem Beamten zu Fuß, vom anderen mittels Streifenwagen verfolgt. Er konnte schließlich im Bereich des Franz-Josef-Kais 7-9, nach knapp einem halben Kilometer Flucht – angehalten und festgenommen werden.
Beim 21-jährigen österreichischen Staatsbürger, der bereits aufgrund früherer Sachbeschädigungen amtsbekannt ist, wurde zudem ein Zettel vorgefunden, auf dem offensichtlich Vorlagen für seine Schmierereien zu abgebildet sind.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002