Strasser, Zellhofer, Prokopetz und Amber zu Gast bei „Stöckl.“

Am 27. Juni um 23.05 Uhr in ORF 2

Wien (OTS) - Einmal mehr höchst interessante Persönlichkeiten im Nighttalk „Stöckl“: Barbara Stöckl ist am Donnerstag, dem 27. Juni 2019, um 23.05 Uhr in ORF 2 im Gespräch mit Extremradfahrer Christoph Strasser, ORF-Sportmoderatorin Alina Zellhofer, Kabarettist Joesi Prokopetz und dem Naturfotografen & Baumexperten Conrad Amber.

Er hat es geschafft! Christoph Strasser hat vergangene Woche das längste und härteste Radrennen der Welt, das „Race Across America“ zum sechsten Mal für sich entschieden. 8 Tage, 6 Stunden und 51 Minuten war der Steirer unterwegs, um knapp 5.000 km und 35.000 Höhenmeter quer über den ganzen Kontinent zurückzulegen. In „Stöckl.“ spricht er über die Tortur der vergangenen Tage und warum er sich das überhaupt antut.

„Sport am Sonntag“-Moderatorin Alina Zellhofer hat in ihrer Arbeit tagtäglich mit Menschen zu tun, die über ihre physischen und psychischen Grenzen gehen. Selbst verfügt die 32-jährige Oberösterreicherin und „Romy“-Preisträgerin über eine ausgeprägte Fußball-Leidenschaft, die ihr als Tochter des ehemaligen Bundesliga-Spielers Georg Zellhofer bereits in die Wiege gelegt wurde.

Joesi Prokopetz zeichnet sich durch berufliche Ausdauer aus: Als Intendant von „Humor im Schloss“ bringt er derzeit in Maria Enzersdorf das Publikum zum Lachen. Außerdem tourt das Multitalent aktuell mit seinem 25. Kabarettprogramm „Gürteltiere brauchen keine Hosenträger“ durch Österreich. Dabei wollte er als Kind eigentlich Naturgeschichtsprofessor werden.

„Bäume auf die Dächer – Wälder in die Stadt!“ fordert der Vorarlberger Naturfotograf Conrad Amber. Der ehemalige Unternehmer streift bei mehrtägigen Wanderungen durch die Wälder, um besonders alte und geheimnisvolle Bäume zu finden und ist dabei überzeugt von der positiven Wirkung der Natur auf den Menschen.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004