ARBÖ: Staus am Weg zum Red Bull Ring!

Zum Sommerferienbeginn gleich die Auftaktveranstaltung: "Der Große Preis von Österreich" lässt die Motoren, die Reifen und die Fan-Zufahrtstraßen heiß laufen.

Wien (OTS) - Ab Freitag starten wieder tausende Formel 1 Fans nach Spielberg um live beim „Großen Preis von Österreich 2019“ dabei zu sein. Damit die Zuschauer in Bestzeit nach Spielberg kommen, empfiehlt der ARBÖ Informationsdienst die Anreise von Wien aus über die Semmering Schnellstraße (S6), den Knoten St. Michael und die Murtal Schnellstraße (S36) zu planen. Wichtig sei außerdem, der Beschilderung vor Ort Folge zu leisten. Selbstverständlich reist man auch bequem mit dem Bus oder auf Schienen zur Formel 1.

Der ARBÖ Tipp: Planen Sie die Ankunftszeit vor 7:30 Uhr. "Sollte es die vorherrschende Verkehrssituation nicht zulassen, dass über die Abfahrten Zeltweg-Ost oder Zeltweg-West die Schnellstraße verlassen werden kann, gilt es die Anweisungen der Exekutive zu befolgen", warnt Jürgen Fraberger vorm ARBÖ Informationsdienst. Je nach Ticket-Farbe werden die Fans bereits auf der Autobahn zu den nächstgelegenen Parkplätzen geleitet.

Rückfragen & Kontakt:

ARBÖ Interessenvertretung, Kommunikation & Medien
Informationsdienst
Tel.: 0043(0)50 123 123
id@arboe.at
www.arboe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAR0002