EU bestätigt: Manner Qualität in allen Ländern gleich

Untersuchung der EU gibt Manner Recht: Mannerschnitte in allen Ländern gleich

Wien (OTS) - 2017 kamen Vorwürfe der Visegrád-Staaten (Polen, Tschechien, Slowakei und Ungarn) auf, Manner würde mit unterschiedlichen Rezepturen und somit unterschiedlicher Qualität der Mannerschnitte auf unterschiedlichen Märkten vertreten sein. Untermauert wurde diese Aussage mit sensorischen Test in den jeweiligen Ländern. Die Diskussion um „Dual Quality of foodstuffs“ sorgte für eine europaweite Debatte. Schon damals bestätigte das Süßwarenunternehmen Manner, dass die Rezeptur und die Qualität der eingesetzten Rohstoffe der im In- und Ausland beliebten Mannerschnitte unabhängig vom Zielmarkt, Land oder Kunden unverändert und einheitlich ist*.

Die EU-Kommission hat nun die von der Gemeinsamen Forschungsstelle JRC (Joint Research Center) entwickelte einheitliche Methodik für bessere Vergleichsprüfung bei Lebensmittel angewandt, um diese Vorwürfe zu evaluieren. Die einheitliche Rezeptur der Mannerschnitten wurde in diesem Test nun bestätigt. Dr. Franz Ulberth von JRC dazu in einem Email an das Unternehmen: “(…) Manner Neapolitan Wafers were part of the EU wide survey and your assumption that we have not found differences between the variants sold on different markets, is correct.”

„Wir haben sofort nach dem Aufkommen dieser Debatte die Vertreter der Staaten zu Manner eingeladen, leider ohne Rückmeldung. Zudem haben wir ca. 60 Journalisten aus den Ländern durch die Manner-Produktion geführt, um ihnen vor Ort zu zeigen, dass wir nur mit einer Rezeptur produzieren,“ so Manner Unternehmenssprecherin Mag. Karin Steinhart. „Mit einer Exportquote von etwa 60% und hohen Qualitätsansprüchen haben diese Anschuldigungen zu einem falschen Eindruck unseres Unternehmens in den Ländern geführt und unserem Ansehen geschadet. Wir freuen uns über die Richtigstellung der EU unseres Bildes im Auslands.“

*Am 20. Juli 2017 veröffentlichte das Unternehmen dazu ein Pressestatement https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20170720_OTS0076/

Den kompletten Bericht finden Sie unter: https://www.ots.at/redirect/ec.europa2

Den Annex mit den Produkten unter: https://www.ots.at/redirect/ec.europa1

Rückfragen & Kontakt:

Josef Manner & Comp. AG
Mag. Karin Steinhart MAS
Pressesprecherin
067682923650
k.steinhart@manner.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MNR0001