Absichtlich schwere Körperverletzung in Lokal

Wien (OTS) - 14.06.2019, 09.40 Uhr
15., Sechshauser Straße

In einem Lokal in der Sechshauser Straße ist es am 14. Juni 2019 wegen angeblich anzüglicher Bemerkungen zu einem Streit zwischen einer Kellnerin und einem 40-jährigen Lokalgast gekommen. Der ebenfalls anwesende Ehemann der Kellnerin verpasste dem 40-Jährigen daraufhin einen Faustschlag ins Gesicht. Der Mann stürzte auf den Kopf, blieb ohnmächtig am Boden liegen und musste von der Wiener Berufsrettung auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht werden. Der Beschuldigte, ein 31-Jähriger rumänischer Staatsangehöriger wurde vor Ort festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestellet
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002