ASFINAG: Christian Ebner zum neuen Geschäftsführer der ASFINAG Service GmbH bestellt

Einstimmiges Votum im ASFINAG-Aufsichtsrat für den 48-jährigen Niederösterreicher

Wien (OTS) - Am Freitag bestellte der Aufsichtsrat der ASFINAG den Niederösterreicher Christian Ebner zum neuen Geschäftsführer der ASFINAG Service Gesellschaft. Der 48-Jährige folgt damit dem Steirer Rainer Kienreich nach, der Ende Mai das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hatte. Ebner wird künftig unter anderem die Bereiche Verkehrsmanagement, Elektromaschinelle Erhaltung, Liegenschaftsmanagement, Netzplanung und Tunnelmanagement leiten.

Christian Ebner startete seine berufliche Laufbahn bei der Landespolizeidirektion Niederösterreich, wo er in verschiedenen Führungspositionen tätig war, darunter zum Beispiel als Leiter der Landesverkehrsabteilung und der Stabsabteilung. 2008 wechselte der dreifache Familienvater zur ASFINAG, wo er unter anderem mit der Einführung des Ereignismanagements und der Entwicklung des Verkehrssicherheitsprogramms betraut war. Als Abteilungsleiter zeichnete Ebner vor allem für den Aufbau des Verkehrsmanagements verantwortlich.

Christian Ebner: „Ich bedanke mich beim Vorstand und dem Aufsichtsrat für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich darauf, als Geschäftsführer der ASFINAG Service GmbH zum Wohle unserer Kundinnen und Kunden an der Weiterentwicklung dieses erfolgreichen Unternehmens mitarbeiten zu können.“


Rückfragen & Kontakt:

ASFINAG
Walter Mocnik
Pressesprecher Steiermark und Kärnten
Tel.: +43 (0) 664 60108-13827
walter.mocnik@asfinag.at
www.asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001