Brigittenau: Lesung aus dem Roman „Ulysses“ am 16.6.

Wien (OTS/RK) - Alle Jahre wieder würdigt der Verein „Aktionsradius Wien“ den bedeutenden irischen Literaten James Joyce (1882 - 1941) und lobpreist dessen Hauptwerk „Ulysses“. Am Sonntag, 16. Juni, dem so genannten „Bloomsday“, geht im „Aktionsradius Wien“-Lokal (20., Gaußplatz 11) eine Lesung über die Bühne, bei der Teile aus der österreichischen Übersetzung des Romans „Ulysses“ zu vernehmen sind. Überdies ist ein Meinungsaustausch über den aktuellen Stellenwert von James Joyce und über Gegenwartsliteratur aus Irland geplant. Zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern gehören die irische Autorin Sara Baume sowie die Verlagsangestellte Laura Waddell („Tramp Press“). Beginn der Veranstaltung: 19.30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Für Spenden sind die Organisatoren dankbar. Auskünfte dazu: Telefon 332 26 94. Zuschriften an den Verein per E-Mail: office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0017