Straßenfest am Judenplatz: Shalom Wien, Shalom Bella Italia!

Wien (OTS) - Am Sonntag, den 16. Juni 2019, feiert die IKG mit allen interessierten Wienerinnen und Wienern von 14:30 bis 20:00 Uhr das Straßenfest am Judenplatz in 1010 Wien.

Der Höhepunkt des Festivals der jüdischen Kultur ist das Straßenfest. Am Judenplatz präsentieren sich mehr als 40 Vereine und Institutionen der Israelitischen Kultusgemeinde (IKG). Geboten werden Verkaufsstände mit Kunsthandwerk, koscherem Essen und eine Hüpfburg, eine Schminkstation und andere Aktivitäten für Kinder sowie Informationen über die jüdischen Schulen, Fortbildungseinrichtungen, Kulturvereine und die jüdischen Jugendorganisationen.

Auf der Hauptbühne spielen Enrico Fink aus Florenz, „Spaghetti and Noodles“ und das Ensemble Mishmash um Marco Valabrega. Ein Mix aus Klezmer, sephardischen Gesängen, meditarranen Klängen und italienischer Filmmusik ist garantiert.

Die Bühnenshows beginnen mit der Eröffnung durch IKG-Präsident Oskar Deutsch und Vizepräsidentin Claudia Prutscher, Kulturstadrätin Veronica Kaup-Hasler und Bezirksvorsteher Markus Figl sowie den italienischen Botschafter Sergio Barbanti und die israelische Botschafterin Talya Lador-Fresher.

Ab 17 Uhr wird Bundespräsident Alexander Van der Bellen am jüdischen Straßenfest teilnehmen. Feiern Sie mit!

Der Eintritt ist frei!

Aus Sicherheitsgründen bitten wir Sie, einen Lichtbildausweise mitzunehmen. Dies kann die Zugangskontrolle beschleunigen.

https://www.ikg-kultur.at/event/juedisches-strassenfest-2019/

(Schluss)


Rückfragen & Kontakt:

IKG Wien, Jugend- und Kulturabteilung

kultur@ikg-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | IKG0001