Deutschsprachige Free-TV-Premiere für „Sully“ am 16. Juni in ORF 1

Clint Eastwoods Oscar-nominiertes Drama mit Tom Hanks nach einer wahren Geschichte

Wien (OTS) - Es war eine spektakuläre Notlandung, die dem Piloten Chesley „Sully“ Sullenberger 2009 auf dem Hudson River in New York gelang. Er rettete damit allen Passagierinnen und Passagieren des US-Airways-Flugs 1549 das Leben. Niemand Geringerer als Regisseur Clint Eastwood erzählt in „Sully“ – zu sehen als deutschsprachige Free-TV-Premiere am Sonntag, dem 16. Juni 2019, um 20.15 Uhr in ORF 1 – mit Tom Hanks in der Hauptrolle die packende wahre Geschichte dieses Ereignisses und dessen Folgen. Denn der Unfall zieht für die Piloten gerichtliche Konsequenzen nach sich und die manipulativen Methoden vor Gericht sollen Sully zu einem Schuldgeständnis bewegen. Im Oscar-nominierten Drama sind neben Hanks u. a. Aaron Eckhart, Laura Linney und Anna Gunn zu sehen. Das Drehbuch verfasste Todd Komarnicki, auf Basis von Sullenbergers Autobiografie „Man muss kein Held sein“. Gleich danach, um 21.55 Uhr steht ein weiteres, sechsfach Oscar-nominiertes Meisterwerk von Clint Eastwood auf dem Programm von ORF 1: „American Sniper“ erzählt die Geschichte des legendären Scharfschützen Chris Kyle, mit Bradley Cooper in der Hauptrolle.

Mehr zum Inhalt:

Captain Chesley „Sully“ Sullenberger (Tom Hanks) hat bereits eine beachtliche Karriere in der Luftfahrt hinter sich. Als bei einem Flug von New York Vögel ins Triebwerk fliegen, gerät die Maschine ins Trudeln und Sully muss schnell handeln. Er entschließt sich, den Flieger im Gleitflug auf dem eisigen Wasser des Hudson River notzulanden. Es gelingt ihm, und er rettet so den Passagierinnen und Passagieren und der Crew das Leben. Doch diese Aktion löst etwas aus, das er nicht vorhergesehen hat. Denn während Sully noch von der Öffentlichkeit und in den Medien für seine beispiellose flugtechnische Meisterleistung gefeiert wird, beginnt man bereits mit der Untersuchung des Falls.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003