ORF-Stiftungsratsvorsitzender Dr. Norbert Steger nach erfolgreicher Herz-Operation auf dem Weg der Genesung

Wien (OTS) - Der Vorsitzende des ORF-Stiftungsrats, Dr. Norbert Steger, musste sich vergangene Woche einer dringenden Herz-Operation unterziehen, bei der ihm eine neue biologische Aorta-Klappe eingesetzt wurde. Die Operation wurde unter der Leitung des Abteilungsvorstands der 1. Chirurgischen Abteilung des Krankenhauses Hietzing, Prim. Univ.-Doz. Dr. Martin Grabenwöger, durchgeführt.

Dr. Martin Grabenwöger: „Dr. Steger litt an einer fortgeschrittenen Verengung der Aorta-Klappe, die einen dringlichen operativen Eingriff verlangte. Ihm wurde eine biologische Aorta-Klappe eingesetzt, die Operation verlief komplikationslos und erfolgreich, nach einigen Tagen zur Überwachung auf der Intensivstation ist Herr Dr. Steger auf gutem Weg der baldigen Genesung. Ende der Woche wird er in eine andere Klinik überstellt.“

Dr. Norbert Steger: „Ich bin sehr froh, dass die Operation erfolgreich verlaufen ist, es geht mir soweit gut. Ich bedanke mich sehr herzlich beim großartigen Ärzte- und Betreuungsteam unter der Leitung von Prim. Dr. Grabenwöger und Doz. Dr. Christopher Adlbrecht, der mich auch weiterhin bis zur Reha betreuen wird. In vier bis sechs Wochen werde ich meine Arbeit wieder aufnehmen können.“

Rückfragen & Kontakt:

ORF-Marketing und Kommunikation
(01) 87878 – DW 12228

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GOK0001