Formel 1 am Grazer Schlossberg! Herr Bürgermeister Mag. Nagl treten Sie zurück!

Wie sagte der Ex-Kanzler KURZ: Genug ist Genug! Herr Mag. Nagl, merken Sie sich das!

Graz (OTS) - Sehr geehrter Herr Bgm. Mag. Nagl!

Treten Sie endlich zurück!

Sie haben der Stadt Graz schon genug "geliefert". Ich frage mich, was tun Sie, wenn Sie nicht gerade eine rechtswidrige BürgerInnenumfrage (2012) abhalten, oder einen Sessellift zum Thalersee bauen wollen, den niemand braucht? Ihre freundschaftliche Nähe zur Grazer Schlossberggastronomie ist ja weithin bekannt, dass aber der Schlossberg nun für die Formel 1, natürlich unter Ihrer Federführung als „Rennstrecke“ missbraucht wird, übertrifft wohl alles, was Sie bisher geliefert haben. Der Grazer Schlossberg ist Naherholungsgebiet und keine Rennbahn. Am Grazer Schlossberg herrscht absolutes Fahrverbvot! Auch für einen Herrn Rennpiloten. Der gesamte Text der Rücktrittsaufforderung findet sich unter www.pfoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Wolfgang Pöltl
Tel.: 06641401616

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HNF0001