EINLADUNG zum PRESSEFRÜHSTÜCK: Raus aus dem Sanierungsstau

Zukunftsforum SHL präsentiert neues Maßnahmenpaket für die Modernisierung von Heizungsanlagen

Wien (OTS) -
WANN: Montag, 24. Juni 2019, 9:30 – 11:00 Uhr,
WO: Motto am Fluss (Extrazimmer) | Franz-Josefs-Kai 2 | 1010 Wien

Die Regierung geht, der Klimawandel bleibt. Und auch wenn jetzt im Sommer noch niemand an den nächsten Winter denken will, er wird kommen. Und damit auch die Frage, mit welchen Maßnahmen der Verbraucher im Kampf gegen den Klimawandel in den eigenen vier Wänden unterstützt werden kann – zentral hier die Modernisierung alter, emissionsintensiver Heizanlagen, deren CO2-Ausstoß für Heizung und Warmwasser ganze 85 Prozent des Gesamtenergieeinsatz der Haushalte einnimmt.

Seit 2017 aktiv, hat sich das Zukunftsforum SHL, Österreichs Interessensgemeinschaft von Installateuren, Industrie und Großhandel, als führender Ansprechpartner zu Klima- und Energiefragen etabliert und konnte bereits zahlreiche Anliegen in der politischen Maßnahmengestaltung platzieren.

Erfahren Sie, mit welchen Hebeln es gelingen kann, die Modernisierungsrate veralteter Heizanlagen in Österreich zu steigern, welche Maßnahmen das Zukunftsforum der kommenden Regierung vorschlägt, um einem Reformstillstand vorzugreifen und wie der Verbraucher am besten unterstützt werden kann.

Plus: ab Juli können sich Verbraucher über ein neues Informationsportal des Zukunftsforums zu den Vorteilen und Möglichkeiten der fachgerechten Heizungsmodernisierung informieren.

Ihre Gesprächspartner:
Andreas Rotter (Obmann des Zukunftsforum SHL und Salzburger Installateur-Landesinnungsmeister)
Martin Hagleitner (stv. Obmann des Zukunftsforum SHL und Vorstand Austria Email AG)

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und bitten um Anmeldung bis 21. Juni 2019 per E-Mail an zukunftsforumshl@diefink.at

PRESSEFRÜHSTÜCK "Raus aus dem Sanierungsstau"

Datum: 24.06.2019, 09:30 - 11:00 Uhr

Ort: Motto am Fluss, Extrazimmer
Franz-Josefs-Kai 2, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Isabell Lohmann
FINK | Kommunikations- und Projektagentur
mobil: +43 (0) 650 560 86 99

isabell.lohmann@diefink.at
zukunftsforumshl@diefink.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015