ORF SPORT + mit Verabschiedung und Pressekonferenz des U21-Nationalteams

Ebenfalls am 14. Juni: FIFA Women’s World Cup

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 14. Juni 2019, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen von der Verabschiedung des U21-Nationalteams vor der EURO 2019 durch den Bundespräsidenten um 10.00 Uhr, von der Pressekonferenz des U21-Nationalteams vor der Abreise zur EURO 2019 um 11.30 Uhr sowie von den Spielen Japan – Schottland (14.45 Uhr) und Jamaika – Italien (17.45 Uhr) beim FIFA Women’s World Cup Frankreich 2019, das Funsport-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 17.00 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr, das Yoga-Magazin (Ibiza) um 20.15 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 20.45 Uhr und die Höhepunkte vom Formel-1-Grand Prix von Kanada um 21.15 Uhr.

Bundespräsident Alexander Van der Bellen verabschiedet am 14. Juni in der Hofburg die U21-Nationalmannschaft vor der EURO 2019. Reporter ist Roland Hönig.

Vor der Abreise des U21-Nationalteams zur EURO 2019 gibt es bei einem Medientermin in Wien die aktuellen Informationen. Reporter ist Roland Hönig.

Von 7. Juni bis 7. Juli geht in Frankreich die Fußball-Weltmeisterschaft der Frauen über die Bühne. 24 Mannschaften kämpfen in sechs Gruppen um den Einzug in das Achtelfinale. Die Kommentatoren sind Erwin Hujecek und Anna-Theresa Lallitsch, als Expertin fungiert Elisabeth Tieber.

Das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“, moderiert von Peter Brunner, meldet sich vom Finale des Kids Run. Zu Gast ist Mittelstreckenläufer Andreas Vojta. Weiters berichtet „Schule bewegt“ über den Bodyweight Day 2019, über die School Olympics Ultimate, über das Fußball-Miniliga-Finale und über die Charity-Schulaktion „Schools support Athletes“. Youth-Reporterin Lisa Alzner besuchte das Nationale Zentrum für Frauenfußball in St. Pölten.

Details unter https://presse.ORF.at. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 13. Juni, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0005