Einladung Pressegespräch: Bildung in Zahlen 2017/18

Wien (OTS) - Statistik Austria lädt Vertreterinnen und Vertreter der Medien zu einem Pressegespräch, in dessen Rahmen die Publikation "Bildung in Zahlen 2017/18" vorgestellt wird.

Termin: Dienstag, 18. Juni 2019, 9.00 Uhr
Ort: Statistik Austria, Guglgasse 13, 1110 Wien

mit
Dr. Konrad Pesendorfer, Fachstatistischer Generaldirektor, Statistik Austria
Mag. Regina Radinger, Direktion Bevölkerung, Statistik Austria

Neben der Präsentation von Ergebnissen zum Bildungsstand der österreichischen Bevölkerung liegt der Schwerpunkt des diesjährigen Pressegesprächs auf einer Analyse der Zentralmatura: Welche Auswirkungen hat die Einführung der standardisierten Reife- und Diplomprüfung in Österreich? Wie haben sich die Anzahl der jährlich bestandenen Reifeprüfungen sowie die Erfolgsquoten verändert? Und welche Faktoren tragen zum erfolgreichen Abschluss der Reifeprüfung bei?

Um Anmeldung unter presse@statistik.gv.at wird gebeten.

Pressegespräch: Bildung in Zahlen 2017/18

mit
Dr. Konrad Pesendorfer, Fachstatistischer Generaldirektor, Statistik
Austria
Mag. Regina Radinger, Direktion Bevölkerung, Statistik Austria

Datum: 18.6.2019, 09:00 - 10:00 Uhr

Ort:
Statistik Austria
Guglgasse 13, 1110 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Bundesanstalt Statistik Österreich
Mag. Beatrix Tomaschek
Tel.: +43 (1) 711 28-7777
E-Mail: presse@statistik.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | STZ0001