2. Bezirk: Sommerfest am Sonntag am Kirchenvorplatz

Wien (OTS/RK) - Der Verein „Aktionsradius Wien“ lädt am Sonntag, 16. Juni, zum jährlichen „Pomali“-Sommerfest ein. Beginn der gemütlichen Veranstaltung ist um 10.30 Uhr. Auf dem Vorplatz des Gotteshauses in der Leopoldstadt am Gaußplatz 14 (Pfarre „Muttergottes“) nehmen die Besucherinnen und Besucher zuerst an einer Freiluft-Messfeier teil und anschließend spielt der im „Grätzl“ ansässige Saxophonist Tony Perez. Zu hören ist ein buntes Programm mit bekannten „Jazz-Klassikern“ und mitreißend „groovenden“ Rhythmen. Die „Aktionsradius Wien“-Mannschaft hat die beschauliche Festivität in Zusammenarbeit mit dem Team der Pfarre organisiert. Für Speis und Trank wird wie immer bestens gesorgt. Die Matinee soll den Dialog der Anrainer fördern. Ein weiteres Bestreben ist eine vergnügliche „Entschleunigung“ des Alltags. Falls Schlechtwetter herrscht, wird die Zusammenkunft in den Pfarrsaal verlegt. Der Eintritt ist frei. Auskünfte über den melodischen Frühschoppen: Telefon 332 26 94 („Aktionsradius Wien“). Fragen an den Verein via E-Mail: office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0005