Sanierung der L 2004 im Ortsgebiet von Schwadorf

Kosten von 134.000 Euro übernehmen Land und Marktgemeinde

St. Pölten (OTS/NLK) - Die Fahrbahn der Landesstraße L 2004 im Ortsgebiet von Schwadorf (Bezirk Bruck an der Leitha) wird samt Nebenflächen und Oberflächenentwässerung ab der Kreuzung mit der B 10 bis zum Ortsende beim Friedhof saniert. Die Bauarbeiten führt die Straßenmeisterei Bruck an der Leitha mit Baufirmen aus der Region bis August aus. Die Asphaltierungsarbeiten erfolgen durch die Firma Strabag aus Bruck an der Leitha. Die Gesamtbaukosten werden rund 134.000 Euro betragen, wovon rund 116.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 18.000 Euro von der Marktgemeinde Schwadorf getragen werden. Die Arbeiten werden unter Totalsperre ausgeführt, eine entsprechende Umleitung ist eingerichtet. Im Vorfeld zu dieser Sanierung wurde von der EVN die bestehende Wasserleitung im Baubereich inklusive der Hausanschlüsse im Auftrag der Marktgemeinde Schwadorf erneuert.

Anschließend wird auf der L 2004 ab der Kreuzung mit der B 10 bis zum Ortsende beim Friedhof die Fahrbahn vier Zentimeter abgefräst, Schadstellen werden saniert und eine neue bituminöse Decke in einer Stärke von vier Zentimetern wird wieder aufgebracht. Die Fahrbahnbreite wird mit 6,5 Metern ausgeführt. In diesem Bereich erfolgt auch eine Sanierung der vorhandenen Nebenflächen inklusive Oberflächenentwässerung.

Nähere Informationen beim Amt der NÖ Landesregierung, NÖ Straßendienst, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141, E-Mail gerhard.fichtinger@noel.gv.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Ing. Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0001