Hundsmüller/Schnabl: „Aus für Sicherheitsschule in Wiener Neustadt ist FPÖ-Fehlern geschuldet“

Nicht durchdachtes Konzept geht zu Lasten von 53 SchülerInnen, die nun keine Ausbildung erhalten

St. Pölten (OTS) - Für den Bezirksvorsitzenden der SPÖ Wiener Neustadt, Klubobmann LAbg. Reinhard Hundsmüller, ist das bekannt gewordene Aus der Sicherheitsschule in Wiener Neustadt insbesondere für die 53 Schülerinnen und Schüler ein Desaster: „Diese jungen Menschen haben sich durch schwierige Aufnahmeprozesse gekämpft und hätten in Kürze eine fundierte Ausbildung erhalten. Der großspurigen Ankündigung der FPÖ, welche die Lage vollkommen an den Realitäten vorbei eingeschätzt hat, ist es geschuldet, dass die Sicherheitsschule unmittelbar vor dem Aus steht.“

Der Landesparteivorsitzende der SPÖ NÖ, LHStv. Franz Schnabl, bekräftigt dies. Der NÖ Sozialdemokratie ist es wichtig zu betonen, dass die Verantwortlichen der Übergangsregierung hier keine Schuld treffe: „Der Bundesminister hat die Aufgabe, in dieser Causa verantwortungsvoll zu handeln. Da der blaue Ex-Verteidigungsminister Kunasek hier eine totale Fehleinschätzung abgegeben hat, die finanziell scheinbar nicht einmal annähernd in das Heeresbudget passt, sind der Übergangsregierung die Hände gebunden. Das sind die Folgen von freiheitlicher Ankündigungspolitik, welche nun 53 SchülerInnen ausbaden müssen und vorerst um ihre Ausbildung umfallen.“

Abschließend betonen Hundsmüller und Schnabl, dass es dennoch zur Umsetzung der Sicherheitsschule in Wiener Neustadt kommen müsse: „Wir fühlen uns den Schülerinnen und Schülern gegenüber verpflichtet, dieses Projekt auf den Weg zu bringen. Denn diese jungen Menschen sind die letzten, die etwas für die vollkommene Fehleinschätzung der FPÖ dafürkönnen. Das Projekt muss nun neu bewertet und anschließend in Umsetzung gebracht werden. Wir setzen hier unser vollstes Vertrauen in die Verantwortlichen der nunmehrigen Übergangsregierung.“

Rückfragen & Kontakt:

SPNÖ-Landtagsklub
Sebastian Thumpser
Pressesprecher
0676/7898189
sebastian.thumpser@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0002