AVISO: Medientermin "Sicherheit am E-Scooter"

Wien (OTS) - Das Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) startet gemeinsam mit der Landespolizeidirektion Wien und der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA) die Initiative „Sicher am E-Scooter“ - eine Offensive zur Aufklärung über die Gefahren und der Prävention von Unfällen.

Wir laden die Damen und Herren der Medien zu folgendem Pressetermin herzlich ein:

„Aktionstag – Sicher am E-Scooter“

Ihre Gesprächspartner sind:

Mag. Sabine Kühschelm, Leiterin Verkehrssicherheit BMVIT

Mag. Dr. Gerhard Pürstl, Landespolizeipräsident Wien

Mag. Alexander Bernart, Direktor der AUVA-Landesstelle Wien

sowie Vertreter der sechs E-Scooter-Anbieter aus Wien (Bird, Circ, Hive, Lime, Tier, Wind)

Im Zuge der Veranstaltung wird die "Deklaration für mehr Sicherheit am E-Scooter" unterzeichnet. Anschließend kann in einem eigens aufgebauten „E-Scooter-Park“ das Fahrverhalten und die Bremsleistung von E-Scootern auf unterschiedlichen Belägen mit Hilfestellung geschulter Polizisten erprobt werden.

Zeit: 18. Juni, 2019, 10.00 Uhr,

Ort: Universitätsring 4, 1010 Wien, Parkplatz vor dem Café Landtmann


Akkreditierung erbeten: elisabeth.hechenleitner@bmvit.gv.at

Rückfragen & Kontakt:

BM für Verkehr, Innovation und Technologie
Elisabeth Hechenleitner
Pressesprecherin
01/71162-658010
elisabeth.hechenleitner@bmvit.gv.at
www.bmvit.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVM0001