ORF in memoriam Elfriede Ott

Wien (OTS) - Der ORF ändert in Gedenken an Elfriede Ott, die heute Nacht im Alter von 94 Jahren verstorben ist, sein Programm.

ORF-Generaldirektor Dr. Alexander Wrabetz: „Elfriede Ott war eine der herausragenden Künstlerpersönlichkeiten des Landes, die in den vergangenen Jahrzehnten nicht nur auf der Bühne, sondern auch in Film und Fernsehen das Publikums zu begeistern verstand. Mit ihrem vielseitigen Talent als Schauspielerin, Kabarettistin, Regisseurin, Festspielintendantin und Autorin sowie ihrer ansteckenden Vitalität verewigte sich die Grande Dame des Volksschauspiels in den Herzen der Menschen. Prägend war sie als Lehrerin auch für Generationen von Schauspielerinnen und Schauspielern, die durch die Ott’sche Schule ihren Weg zu großen Karrieren fanden. Unser Mitgefühl gilt ihren Angehörigen.“

ORF-Programmdirektorin Mag. Kathrin Zechner: „Eine wahrhaft Große des österreichischen Geschichten-Erzählens ist von uns gegangen. Sie war Vorbild unter Kolleginnen und Kollegen, für die Nachkommenden, über Generationen hinweg als ‚die Ott‘ als Unikat, als breit gefächerte Könnerin geschätzt und geliebt. Danke für Ewigkeitsmomente im ORF! Wir werden Dich nie vergessen!“

Programmänderungen heute

Bereits heute erinnern sich in „Studio 2“ um 17.30 Uhr in ORF 2 u. a. Schauspielkollege Felix Dvorak, Society-Expertin Marion Nachtwey, Ott-Schülerin Isabell Pannagl und Elisabeth Engstler an gemeinsame Momente mit Elfriede Ott.
Einen Nachruf auf die außergewöhnliche Künstlerin bringt auch „Wien heute“ um 19.00 Uhr in ORF 2.
Um19.45 Uhr widmet ORF III dem Publikumsliebling ein „Kultur Heute Spezial“. Kulturjournalist Heinz Sichrovsky erzählt über Begegnungen mit der Schauspielerin, die auf 70 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken konnte. Auch im Interview aus dem Jahr 2017 erfahren die Zuseherinnen und Zuseher über das Leben der Schauspiel-Ikone. In ORF 2 steht die gesamte „Seitenblicke“-Sendung heute um 20.05 ganz im Zeichen von Elfriede Ott.

Alle weiteren ORF-Programmänderungen werden in einer weiteren OTS bekanntgegeben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009