Kaup-Hasler zum Tod von Elfriede Ott

Kulturstadträtin würdigt Wiens große Volksschauspielerin

Wien (OTS) - „Mit Elfriede Ott verschwindet ein bedeutendes Stück Wiener Theatertradition“, bedauert Kulturstadträtin Veronica Kaup-Hasler das Ableben der legendären und enorm populären Schauspielerin. „Mit unverwechselbarer Raffinesse gelang es ihr, selbst einfache Texte der Trivialität zu entheben und Kultstatus erlangen zu lassen. Das nicht nur auf der Bühne, sondern in Film, Funk und Fernsehen, wo sie sie zu allen Lebzeiten dominierte“, so Kaup-Halser.

„Trotz dieser besonderen Gabe, ihrem außerordentlichen Talent, blieb Elfriede Ott stets bodenständig, herzlich sowie Wien und seinen Bewohnern verbunden. Wir verneigen uns vor einer Großen, die man in dieser Stadt zu Recht und mit liebevollen Respekt ,die Ott‘ nennt.“

Kammerschauspielerin Prof. Elfriede Ott erhielt unter anderem das Goldene Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien und die Ehrenmedaille der Bundeshauptstadt in Gold.



Rückfragen & Kontakt:

Mag. Alfred Strauch
Mediensprecher StRin Mag.a Veronica Kaup-Hasler
Tel.: +43 1 4000 81169
alfred.strauch@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006