Liesing: Foto-Show eines „Donauliebhabers“ am Freitag

Wien (OTS/RK) - Im Bezirksmuseum Liesing (23., Canavesegasse 24) erlebt das Publikum am Freitag, 14. Juni, eine „Multimediale Foto-Show“ mit faszinierenden Motiven aus Wien. Um 19.00 Uhr beginnt die Veranstaltung mit dem Titel „Wien aus der Sicht des Donauliebhabers“ im Festsaal. Ivan Kajgana präsentiert an dem Abend kunstvolle Aufnahmen, die bei „Stadtspaziergängen“ entstanden sind und nunmehr umrahmt mit humorigen Kommentaren gezeigt werden. Der kreative Gestalter der Foto-Show liebt die Donau und aus dem Grund spielt der Strom im bunten Bilderbogen eine wichtige Rolle. Laut einer Mitteilung der ehrenamtlichen Bezirkshistoriker-Mannschaft (Museumsleiter: Maximilian Stony) ist bei der Vorführung mit „nicht alltäglichen Sichtweisen auf unsere Heimatstadt“ zu rechnen. Der Eintritt ist frei. Das auf freiwilliger Basis tätige Museumsteam erbittet Spenden. Nähere Auskünfte: Telefon 869 88 96, E-Mail bm1230@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012