Konzert „Schubert-Oktett“ am Freitag im Amtshaus 18

Wien (OTS/RK) - Ein guter Tipp für alle Freundinnen und Freunde der gepflegten Kammermusik: Das Ensemble „Haydn-Kumpaney“ tritt am Freitag, 14. Juni, ab 17.00 Uhr, im Rahmen der Reihe „Währinger Musiksalon“ im Festsaal im Amtshaus Währing (18., Martinstraße 100) auf. Für dieses Konzert hat sich das Quartett „Haydn-Kumpaney“ mit Musikern des Orchesters „Camerata Carnuntum“ verstärkt. Mit Klarinette, Horn, Fagott, vier Streichern und Kontrabass bringt die neue Formation das exquisite „Schubert-Oktett“ zu Gehör. Der Eintritt zur Hommage an den namhaften Tondichter Franz Schubert (1797 – 1828) ist frei. Spenden nehmen die Mitwirkenden gerne entgegen. Anmeldungen der Zuhörerschaft werden erbeten: Telefon 02236/677 283 bzw. E-Mail guenter.geber@schule.at. Das Bezirksmuseum Währing unterstützt das erfolgreiche Projekt „Währinger Musiksalon“. Nähere Infos dazu: Telefon 4000/18 127 bzw. E-Mail bm1180@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006