#dif19: Kultur- und Wirtschaftsszene stimmen sich ein

Wien, 7. Juni 2019. Noch 14 Tage bis zum Donauinselfest!

Wien (OTS/SPW) - Rund zwei Wochen vor dem Donauinselfest fand gestern die traditionelle #dif19-Opening Party statt. Rund 500 Partner, Sponsoren, Kulturschaffende und VertreterInnen der Stadt folgten der Einladung der Donauinselfest-Veranstalterin, der SPÖ Wien, in das neue Quartier Sechs am Austria Campus zu Programmpräsentation, Speis, Trank und Tanz.

Von 21. bis 23. Juni 2019 lädt die Wiener SPÖ unter dem Motto „Zusammen sind wir Wien“ aufs 36. Donauinselfest. Dabei erwartet die vielen BesucherInnen wieder eine perfekte Wiener Melange aus Kultur-, Freizeit- und Informationsangeboten und ein einzigartiges musikalisches Programm. Einen Vorgeschmack gab es für neue und langjährige Partner aus Wirtschaft und Politik sowie die heimische Kultur- und Musikszene auf der offiziellen #dif19-Opening Party. Gemeinsam mit dem Wiener Bürgermeister, Dr. Michael Ludwig, hieß die Landesparteisekretärin der SPÖ Wien, Barbara Novak, alle Gäste herzlich im neuen Quartier Sechs am Austria Campus des langjährigen Donauinselfest Presenting Partners UniCredit Bank Austria willkommen.

Für musikalische Highlights sorgten Stereoparty als Live-Band mit einigen Austropop-Covers in Anlehnung an das Austropop-Special auf der Festbühne am Festival-Samstag. Die Moderation übernahm 88.6 Marketingleiterin Niki Fuchs.

Bürgermeister Dr. Michael Ludwig freut sich: „Das Besondere am Donauinselfest ist, dass hier Wienerinnen und Wiener aus allen Bezirken zusammenkommen und das größte, friedlichste und bunteste Fest des Jahres feiern - und das bei freiem Eintritt für alle. Unser Dank gilt den über 80 Sponsoren und rund 1.500 MitarbeiterInnen, darunter unzählige freiwillige HelferInnen, die das erst möglich machen.“ Landesparteisekretärin des SPÖ Wien, Barbara Novak ergänzt: „Es beeindruckt mich jedes Jahr aufs Neue, wie alle für dieses einzigartige Fest an einem Strang ziehen - darunter alle MitarbeiterInnen, zahlreiche langjährige Sponsoren, Gastronomen aus ganz Wien und darüber hinaus, heimische KünstlerInnen aus allen Generationen und Musikgenres. Das Motto ‚Zusammen sind wir Wien‘ wird hier wirklich gelebt.“

Sozialer Zusammenhalt, ein leistbares und modernes Wien sowie der respektvolle Umgang miteinander sind daher auch die Botschaften des größten Open-Air-Festival Europas bei freiem Eintritt.

Die Gäste

Unter den Gästen der Opening Party fanden sich zahlreiche VertreterInnen der Wiener Stadtpolitik wie Bürgermeister Dr. Michael Ludwig, Landesparteisekretärin der SPÖ Wien, Barbara Novak, Umweltstadträtin Ulli Sima, Gesundheits- und Sozialstadtrat Peter Hacker und Finanzstadtrat Peter Hanke sowie Kulturschaffende wie Wiener Wahnsinn, Die Wilden Kaiser, Deladap oder Helmut Rhodes. Mit dabei waren auch zahlreiche Vertreter der heimischen Wirtschafts- und Medienlandschaft: Robert Zadrazil (UniCredit Bank Austria), Matthias Ortner (Ottakringer Brauerei), Kurt Gollowitzer (Wien Holding), Manfred Mladosevits (Transgourmet Österreich), Wolfgang Haas (Brau Union Österreich), Barbara Brejcha (Wiener Städtische Versicherung), Birgit Wagesreither (Casinos Austria AG - Österreichische Lotterien), Magdalena Hankus (Wiener Stadthalle), Jan Gorfer (Ottakringer Brauerei), Niki Fuchs (radio 88.6), Jasmin Dolati (Radio Wien), Andrea Pollak-Steurer (ORF Landesstudio NÖ), Elisabeth Vogel (ORF Landesstudio Wien), Robert Grüneis (Aspern Smart City Research, ASCR), Markus Pohanka (Austro Control), Gerhard Koller (W24).

Das Donauinselfest

Das Wiener Donauinselfest wird von der SPÖ Wien veranstaltet und ist das größte Open-Air-Festival in Europa mit freiem Eintritt. Bereits seit 36 Jahren wird auf der Donauinsel gegen Ende Juni ein hochkarätiges Musik-, Action- und Fun-Programm geboten. Das Fest steht seit jeher für sozialen Zusammenhalt, ein leistbares und modernes Wien sowie den respektvollen Umgang miteinander. www.donauinselfest.at

#dif19 #zusammensindwirwien

Bildmaterial finden Sie unter https://www.flickr.com/photos/donauinselfest/albums

ORF III wird wieder zum Festivalsender Österreichs und bringt an allen drei Tagen die besten Acts von der Fest- und FM4-Bühne live-zeitversetzt in die heimischen Wohnzimmer. Mehr Infos unter www.presse.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

Ecker & Partner Öffentlichkeitsarbeit und Public Affairs GmbH
Nicole Ustupska & Nele Renzenbrink
Tel.: +43 1 59932-22 bzw. 26
presse@donauinselfest.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001