Suchtmittelhandel: Bewaffnete Tatverdächtige festgenommen

Wien (OTS) - 24.04.2019

10., Gußrieglstraße

Nach längeren Ermittlungstätigkeiten im Bereich des organisierten Suchtgifthandels gelang dem LKA Wien – Außenstelle Zentrum/Ost – die Festnahme zweier Männer. Beide Personen wurden nach einer observierten Suchtmittelübergabe mit Unterstützung des EKO Cobra angehalten. Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei serbische Staatsbürger im Alter von 36 und 40 Jahren. In ihrem Gewahrsam wurden ca. 100 Gramm Kokain, eine kleinere Menge Cannabiskraut und eine Pistole sichergestellt. Seit der Festnahme der Personen führen die Kriminalbeamten weitergehende Hintergrundermittlungen bzgl. möglicher Abnehmer und Hintergrundorganisationen durch.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001