Vorläufige Bilanz der Versammlung „Halt der Polizeigewalt“

Wien (OTS) - Die heutige Versammlung lief aus derzeitiger polizeilicher Sicht friedlich ab. Sie startete gegen 18:00 Uhr im Bereich der Radetzkystraße. Die rund 1.500 Teilnehmer gingen anschließend entlang der angezeigten Marschroute. In diesen Bereichen kam es zu temporären Verkehrssperren. Diese wurden nach dem Passieren des Versammlungszuges wieder aufgehoben. Während des Marsches strömten bereits die ersten Teilnehmer ab. Die Abschlusskundgebung verlief ebenfalls ohne polizeilich relevante Vorfälle.

Während des gesamten Einsatzes twitterte die Wiener Polizei Ver-kehrsinformationen und allgemeine Informationen zu der Versammlung.

Folgen Sie uns unter: https://twitter.com/LPDWien

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien
Pressestelle

Revierinspektor Daniel Fürst
Telefon: 01 31310 72133
E-Mail: daniel.fuerst@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0006