Zusätzliche Infos zur Entschärfung einer Fliegerbombe

Wien (OTS) - Vorfallszeit: 05.06.2019, 16.30 Uhr bis 20:30 Uhr

Vorfallsort: Wien 10., Gudrunstraße/ Eva Zilcher Gasse

Sachverhalt: Ergänzend zur gestrigen Presseaussendung werden nun Fotos der Fliegerbombe, die im Zuge von Bauarbeiten in Favoriten gefunden wurde, veröffentlicht.
Beim Kriegsrelikt handelt es sich um eine 250kg schwere amerikanische Fliegerbombe mit Aufschlagzünder. Die Fotos zeigen die Auffindungssituation sowie die Bombe nach der Bergung und der Entschärfung.
Aufgrund der Lage und Größe der Bombe wurden umfangreiche Absperrmaßnahmen getroffen. So wurde ein Sperrkreis von 250 Metern errichtet und mehrere hundert Personen aus dem Gefahrenbereich evakuiert.
Kurz nach der Entschärfung wurden alle Sperren aufgehoben. Ab 20:30 Uhr bestand keine Beeinträchtigung für den Fußgänger- oder Fahrzeugverkehr mehr und die Bewohner konnten in ihre Wohnungen zurückkehren.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Pressestelle
Pressesprecher Harald SÖRÖS
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0005