„Aufgetischt – Bad Radkersburg“ – am Pfingstmontag in ORF 2

Ein filmischer Streifzug durch die vulkanische Südoststeiermark

Wien (OTS) - Das „Vulkanische“ rund um Bad Radkersburg begleitet die Menschen seit jeher in ihrem Leben. „Aufgetischt“ zeigt am Pfingstmontag, dem 10. Juni 2019, um 18.05 Uhr in ORF 2 eine Region, deren Landschaftsbild durch das Aufbrechen der Erdkruste definiert wurde. Hier schießt Wasser aus eigener Kraft und mit 80 Grad Celsius aus 2.000 Meter Tiefe empor. Das verleiht Radkersburg das Prädikat „Bad“ und stressgeplagten Menschen Heilung und Entspannung.

Mit „Aufgetischt am Sonntag: Der Wiener Augarten“ gibt es bereits am 9. Juni um 18.00 Uhr in ORF 2 ein Wiedersehen mit einer weiteren Ausgabe der ORF-Reihe.

„Aufgetischt – Bad Radkersburg“ am 10. Juni in ORF 2

Käferbohnen, die sich beim Wachsen an Maispflanzen festklammern, werden von Michaela Summer zu süßen Köstlichkeiten verarbeitet. Am Krenfeld lässt sich Küchenchef Fabian Palz von Albert Weber den richtigen Umgang mit der Krenwurzel zeigen. Auf den Hängen längst erloschener Vulkane wachsen einmalige Trauben. Mit großer Sorgfalt verwandeln Winzerinnen und Winzer die Schönheit der Weingärten zu Kostbarem. Mit Menschen wie Simon Engel oder Sigrid Sorger ist deren nächste Generation bereits angetreten.

Die Gegend ist nicht nur bekannt für ihren Wein, sondern auch für ihre Kunst. „Aufgetischt“ besucht die Keramik-Künstlerin Renate Mehlmauer, die im Johannes-Aquila-Kulturhof wirkt. Oder die Akkordeonspielerin Franziska Hatz, die wegen ihrer Karriere in die Welt hinauszog und nun die weite Welt zurück in ihre Heimat bringt. Oder den Künstler Markus Tschiggerl, der Materialien aus der Gegend zu Skulpturen oder Kanus verarbeitet. Und Georg Pock, der es sich zur Aufgabe macht, die Grenze zwischen Österreich und Slowenien wieder etwas mehr zu verwischen.

Kein Vulkan ohne Feuer, kein Feuer ohne Küche: Die Gast- und Wirtshäuser entlang der Mur sorgen für kulinarischen Genuss. „Aufgetischt“ hat in die Kochtöpfe von Fabian Palz im GenussHirsch in Unterpurkla geschaut. Was hier zubereitet wird (Rosa gebratener Rehrücken mit Kren, Spargel, Apfel-Chutney und Kräutermayonnaise), kommt aus der Umgebung – und die ist sehr speziell.

Der Film von Thomas Knoglinger ist eine Koproduktion von Satel Film und ORF, gefördert von Fernsehfonds Austria, Cinestyria und Filmfonds Wien, von Tourismusverband Region Bad Radkersburg.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002