ÖAMTC: Staugefahr wegen Gleisarbeiten in Wien-Ottakring

Kreuzungsbereich Thaliastraße/Panikengasse über Pfingsten gesperrt

Wien (OTS) - Von Freitag, 7. Juni, 20:00, bis längstens Dienstag, 11. Juni, 05:00 Uhr, wird nach Meldung des ÖAMTC der gesamte Kreuzungsbereich Thaliastraße/Panikengasse wegen Gleisarbeiten für den Individualverkehr gesperrt. Die Straßenbahnlinien 9 und 46 werden nach Plan unterwegs sein. Autofahrer werden stadteinwärts über Kreitnergasse - Hasnerstraße - Ganglbauergasse zurück zur Thaliastraße, in Fahrtrichtung stadtauswärts über Blumberggasse -Neulerchenfelder Straße - Johann-Nepomuk-Berger-Platz - Ottakringer Straße - Eisnergasse zurück zur Thaliastraße umgeleitet.

Die ÖAMTC-Experten rechnen zeitweise mit Verzögerungen. Ausweichen ist über Koppstraße oder Ottakringer Straße möglich.

Alle Infos unter: www.oeamtc.at/wien
Alle Verkehrsinformationen: www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Lasser/Poturovic

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001