Reminder - AVISO 6. Juni 2019, 10:00 Uhr: Stadt Wien und FSW eröffnen Obdach Favorita

2. Chancenhaus der Obdach Wien GmbH – Einrichtung für obdach- und wohnungslose Frauen und Familien

Wien (OTS) - Obdach Favorita wird nach einer umfassenden Renovierung durch den Fonds Soziales Wien seit dem Frühjahr als Einrichtung der Grundversorgung geführt und seit kurzer Zeit zusätzlich als Chancenhaus für obdach- und wohnungslose Frauen und Familien.

Das Haus in der Laxenburger Straße 8-10 hat eine bewegte Geschichte hinter sich. Es war Anfang des letzten Jahrhunderts ein Arbeiterheim, später ein Hotel und beherbergte am Höhepunkt der Flüchtlingsbewegung von 2015 bis 2017 Asylwerberinnen und Asylwerber.

Die Stadt Wien, der Fonds Soziales Wien und die Obdach Wien GmbH laden die VertreterInnen der Medien herzlich zum Pressegespräch und zur Führung durch das Haus ein. Darüber hinaus kann auch die neu eröffnete „bike kitchen“, betrieben von Menschen mit Fluchterfahrung, besichtigt werden.

Für Interview-, Film- und Fotomöglichkeit ist gesorgt.

Wann: Donnerstag, 6. Juni 2019, 10:00 bis voraussichtlich 11:30 Uhr Wo: Obdach Favorita, Laxenburger Straße 8-10, 1100 Wien

Ihre GesprächspartnerInnen:
- Peter Hacker, Stadtrat für Soziales, Gesundheit und Sport
- Anita Bauer, Geschäftsführerin Fonds Soziales Wien
- Doris Czamay, Geschäftsführerin Obdach Wien GmbH
- Heimo Rampetsreiter, Obdach Wien GmbH

Von 13:00 bis 16:00 Uhr findet außerdem ein Eröffnungsfest für Gäste, AnrainerInnen und PartnerInnen aus der Wiener Wohnungslosenhilfe statt. Auch hier sind die VertreterInnen der Medien eingeladen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Rückfragen & Kontakt:

Marion Draxler, MA
Leiterin Kommunikation & Spenden
Obdach Wien gemeinnützige GmbH
Graumanngasse 7/Stg.A/2.OG, 1150 Wien
Tel.: 01 24 5 24 DW 40 816
E-Mail: marion.draxler@fsw.at
Web: www.obdach.wien

Katharina Ebhart-Kubicek
Pressesprecherin Fonds Soziales Wien
Tel.: 05 05 379 – 20 808
E-Mail: katharina.ebhart-kubicek@fsw.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FSW0001